Chausson, Berlioz, Schubert

Konzerthalle Bamberg: Joseph Keilberth SaalMußstr. 1, Bamberg, Bavaria, 96047, Germany
On Friday 29 September 2017 at 20:00
Performers
Bamberger Symphoniker
Jakub HrůšaConductor
Betsy HorneSoprano
Vesselina KasarovaMezzo-soprano

Um Liebe und Tod kreist dieser spek- takuläre Konzertabend! Starb sie durch einen inszenierten Mord oder war es doch Suizid? Dies klärt Berlioz, dem einmal »vulkanische Veranlagungen« attestiert wurden, in seiner großartigen dramatischen Kantate rund um Kleo- patra. Plutarch schwärmte über die legendäre Königin: »Die geistige Anmut ihres ganzen Wesens« verlieh »ihren Reizen einen Stachel, der sich tief in die Seele eindrückte.« In der Musik entsteht ein Labyrinth aus Eros und Macht – und das Publikum wird zudem auf eine opulente Reise nach Ägypten entführt. Zuvor geht es mit Chaussons ergreifendem Tongemälde in die Zeit des »Fin de siècle«: Das schillernde »Poème de l’amour et de la mer« basiert auf einem melancholischen Seelendrama über einen Poeten und seine Strandbekanntschaft, von der er nicht weiß, ob er sie jemals wiedersehen wird. Wie meinte doch Jean Paul einmal: »Unter der Tonkunst schwillt das Meer unseres Herzens auf wie unter dem Mond die Flut.« Für überwältigende Gefühlsausbrüche sorgen bei uns die beiden Sängerinnen Vesselina Kasarova und Betsy Horne! Das breite Spektrum der Emotionen wird auch in Schuberts aufwühlender und äußerst komplexer »Großer C-Dur-Symphonie« hörbar.

Mobile version