Flagge von Österreich

Komponist: Bruckner, Anton (1824-1896)

Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
29303101020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102
03040506070809
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

LondonLondon International A Cappella Choral Competition - Haarlem Voices

des Prez, Palestrina, Bruckner, MacMillan, Monteverdi, Janáček, Ravel, Diepenbrock, Bennett
Sarah Barrett; Haarlem Voices

AmsterdamDaniele Gatti & RCO: Bruckner's Symphony No. 9

Rihm, Bruckner
Royal Concertgebouw Orchestra; Daniele Gatti

LondonProm 64

Rihm, Bruckner
Royal Concertgebouw Orchestra; Daniele Gatti

MontrealFantastic Bruckner

Strauss R., Bruckner
Orchestre Métropolitain; Yannick Nézet-Séguin; Angela Cheng

MontrealFantastic Bruckner

Strauss R., Bruckner
Orchestre Métropolitain; Yannick Nézet-Séguin; Angela Cheng
Neue Kritikenmehr...

Andris Nelsons und „das Romantische“

Andris Nelsons und das Gewandhausorchester interpretieren Wagner, Schubert und Bruckner in romantischer Perfektion.
*****
Mehr

Tramestit und das LSO triumphieren in Wien

Das London Symphony Orchestra unter der Leitung von François-Xavier Roth entfaltete in Wien mit Debussy, Bartók und Bruckners Romantischer Symphonie intensivste Klangfarben.
****1
Mehr

Gegensätze ziehen sich an

Zu Lebzeiten ein Gegensatzpaar, verbindet die Württembergische Philharmonie zusammen mit Charlie Siem Werke von Brahms und Bruckner auf überzeugende Weise.
***11
Mehr

Geister der Vergangenheit und der Gegenwart an der Berliner Philharmonie

Gidon Kremer, langjähriger Meister der Musik Sofia Gubaidulinas, trat mit den Berliner Philharmonikern und Christian Thielemann für eine Aufführung von In tempus praesens zusammen.
****1
Mehr

Mehr als des Kaisers neue Kleider

Ein Konzert eines Orchesters, das trotz der gewaltigen Dimensionen der gespielten Werke kaum Ermüdungserscheinungen zeitigte und dem mit stehenden Ovationen bedachten Dirigenten ein verlässliches, ausgezeichnetes Instrument war.
****1
Mehr