Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
Startseite Oper
TermineKritikenArtikel

La forza del destino

PlanKartenverkauf
OpernhausFalkenstrasse 1, Zürich, 8008, Schweiz
Juni 30 18:00, Juli 04 19:00, Juli 07 14:00, Juli 10 19:00, Juli 13 19:00
Darsteller
Oper Zürich
Fabio LuisiDirigent
Andreas HomokiRegisseur
Hartmut MeyerBühnenbild
Mechthild SeipelKostüme
Anja HarterosSopranLeonoraJun 30, Jul 04, 07 mat
Maria Pia PiscitelliSopranLeonoraJul 10, 13
George PeteanBaritonDon Carlo
Yonghoon LeeTenorDon Alvaro
Wenwei ZhangBassPadre Guardiano, Marquis of Calatrava
Elena MaximovaMezzosopranPreziosilla
Ruben DroleBaritonFra Melitone
Jamez McCorkleTenorTrabuco
Philharmonia Zürich
Zusatzchor der Oper Zürich
Chor der Oper Zürich

Wo immer sie auftritt, reisst sie zu Begeisterungsstürmen hin – die Sopranistin Anja Harteros, die in der Wiederaufnahme von Andreas Homokis Inszenierung von La forza del destino in der Partie der Leonora zu hören ist. An ihrer Seite singen wie schon an der Premiere George Petean sowie Yonghoon Lee die anspruchsvollen Partien des Don Carlo und Don Alvaro. Verdis glühend-kraftvolle Partitur interpretiert erneut Generalmusikdirektor Fabio Luisi.

Der 50-jährige Verdi entwarf in diesem Musikdrama ein schonungsloses Porträt einer von Kriegen geprägten, zerbrochenen Gesellschaft, in der Liebe, Zuneigung und Barmherzigkeit das Weltendunkel nur punktuell aufhellen. Die Hauptfiguren dieser Oper, die Liebenden Leonora und Don Alvaro sowie Leonoras Bruder Don Carlo, werden mitten in diese chaotische, orientierungslose Welt hineingeworfen. Ein fataler Pistolenschuss, der Alvaro zum unglücklichen Mörder von Leonoras Vater macht, bewirkt, dass sich die Wege der Liebenden schicksalshaft trennen. Leonoras Bruder Carlo agiert in seiner verbohrten Rachsucht und seinem Hass zerstörerisch. Er verhindert eine mögliche Zusammenführung der Liebenden und provoziert ein katastrophales Ende.

Mobile version