Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Hector Berlioz (1803-1869)

Interviews & Guest articles
Berlioz autograph score
Veranstaltungstippsmehr...

LondonDreamers and Adventurers

© BGE
Strauss R., Berlioz
Philharmonia Orchestra; Rafael Payare; Alisa Weilerstein

LondonThe Donatella Flick LSO Conducting Competition Final

© London Symphony Orchestra
Berlioz, Brahms, Ravel
London Symphony Orchestra

LondonVasily Petrenko Conducts Shostakovich

Vasily Petrenko Conducts Shostakovich
Berlioz, Saint-Saëns, Schostakowitsch
Royal Philharmonic Orchestra; Vasily Petrenko; Alexandre Kantorow

LondonLSO/Roth: Varèse, Ravel & Berlioz

© Jonas Becker
Varèse, Ravel, Berlioz
London Symphony Orchestra; Simon Halsey; Alice Sara Ott; London Symphony Chorus; François-Xavier Roth

LondonLSO Discovery Day: Berlioz & Varèse

London Symphony Orchestra
Berlioz, Varèse
London Symphony Orchestra; François-Xavier Roth
Neue Kritikenmehr...

Gardiners Benvenuto Cellini-Gala beim Musikfest Berlin

Benvenuto Cellini © Adam Janisch
Ein historischer Berlioz-Triumph für das ORR, den Monteverdi Choir und die Solisten, nur ein Hammerschlag vor beziehungsweise zu viel der Absolutheit. Berlioz kurios!
****1
Mehr

Vom Einspringer zum Glücksgriff: Daniel Harding beim BRSO

Daniel Harding © Peter Meisel
Daniel Harding übernimmt für den erkrankten Mariss Jansons und beeindruckt mit einem bildgewaltigen Programm mit Werken von Bartok, Ravel und Berlioz.
****1
Mehr

Diamantene Romantik: das Concertgebouworchester unter Gardiner

Sir John Eliot Gardiner © Sim Canetty-Clarke
In der Schleifwerkstatt Sir John Eliot Gardiners trifft man auf viel „Fuego y cristal“ von Borges und Schicksalshaftes.
****1
Mehr

Der Orgel verpflichtet: Mariss Jansons mit dem BRSO

Iveta Apkalna © Peter Meisel | BRSO
Das BRSO und Organistin Iveta Apkalna widmen sich der Orgel abseits von Barock und sakralem Beiwerk.
****1
Mehr

Concerto Köln und Nagano beginnen Wagner-Lesarten im Konzert

Kent Nagano © Felix Broede
Concerto Köln und Nagano rufen beim Einstand zum gemeinsamen Wagner-Großprojekt einiges hervor: Überraschung, Vorfreude und eine leise Befürchtung im Zeichen der Eingewöhnung.
****1
Mehr