Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo
Flagge von Frankreich

Komponist: Dutilleux, Henri (1916-2013)

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden | Dutilleux
Kurzprofil
Geburtsjahr1916
Sterbejahr2013
NationalitätFrankreich
Epoche20. Jahrhundert
Januar 2021
MoDiMiDoFrSaSo
28293031010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

StockholmDutilleux, Mahler

Stockholms Konserthusstiftelse
Dutilleux, Mahler
Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm; Alan Gilbert; Elin Rombo

LondonLSO/Rattle: Correspondances

© Elmer de Haas
Schubert, Mahler, Dutilleux, Debussy, Ravel
London Symphony Orchestra; Sir Simon Rattle; Barbara Hannigan

OsloInto the Unknown

Dutilleux, Mozart, Thorvaldsdottir, Strauss Sohn, Ravel
Oslo Philharmonic Orchestra; Klaus Mäkelä; Kristian Bezuidenhout

HoustonLa mer & Lamsma

Schmitt, Chausson, Ravel, Dutilleux, Debussy
Houston Symphony; Fabien Gabel; Simone Lamsma

New York CitySemyon Bychkov conducts: Dutilleux, and Víkingur Ólafsson makes his debut

Dutilleux, Strauss R., Rachmaninow
New York Philharmonic Orchestra; Semyon Bychkov; Víkingur Ólafsson
Neue Kritikenmehr...

Eine Jagd durch die Pariser Nacht

Orchestre de chambre de Paris © Pierre Morales
Das Orchestre de Chambre de Paris spielt ein Programm der Nächte: Dutilleux' Ainsi la nuit und Schönbergs Verklärte Nacht.
****1
Mehr

Mit Valery Gergiev rasend schnell durch die Nacht

Valery Gergiev © Alberto Venzago
Das Rotterdams Philharomisch Orkest spielte unter Valerie Gergiev bravourös Gustav Mahlers Siebente Symphonie und Timbres von Henri Dutilleux.
****1
Mehr

Orchestrale Meisterleistung unter Heras-Casado

Pablo Heras-Casado © Fernando Sancho
Camilla Tilling eröffnete mit einer maßstabsetzenden Interpretation von Dutilleux' Correspondances, danach überzeugte das Tonhalle-Orchester unter Pablo Heras-Casado mit einer orchestralen Spitzenleistung.
****1
Mehr

Das Gringolts Quartett in Lugano: Kammermusik wie aus einer Seele

Gringolts Quartett © Tomasz Trzebiatowski
Das Allegretto quasi Allegro war sehr rasch, virtuos, aber nicht geschliffen oder poliert, sondern wild und extrem engagiert, nicht einfach fröhlich, eher launisch-verzweifelt: das Prestissimo bravourös, wie „um das Leben gespielt“.
*****
Mehr

Lobgesang in der Elbphilharmonie

Thomas Hengelbrock und das NDR Elbphilharmonie Orchester © Michael Zapf
NDR Elbphilharmonie Orchester, NDR Chor und der Chor des Bayerischen Rundfunks brillieren unter Hengelbrock mit Mendelssohns Lobgesang in der frisch eröffneten Hamburger Elbphilharmonie.
*****
Mehr