Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Click here to watch The Cliburn 2022
Anmelden
Bachtrack logo
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
Young artists
Reise
TermineKritikenArtikelVideo

Robert Schumann

© Photo by Michael Sondermann Presseamt Stadt Bonn

Robert Schumann was undoubtedly one of the greatest German composers of the Romantic era. A hand injury, sustained in a misguided attempt to strengthen the fingers on his right hand by the use of a mechanical device, ended his career as a concert pianist. After this time, Schumann focused on composition instead.

Kurzprofil
Geburtsjahr1810
Sterbejahr1856
NationalitätDeutschland
EpocheRomantik
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
30310102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203
04050607080910
Abendvorstellung
Matinee

Schumann Birthday Playlist

Sunday 8th June is Schumann’s birthday, so here's a selected playlist to enjoy.
Veranstaltungstippsmehr...

LondonLouis Demetrius Alvanis - piano recital

Mozart, Beethoven, Schumann, Chopin
Louis Demetrius Alvanis, Klavier

LondonElisabeth Brauß

Wigmore Hall
Beethoven, Hindemith, Brahms, Schumann
Elisabeth Brauß, Klavier

AmsterdamProgramme IV

Schumann, Byrne, Verschiedene, Martin
Hans van Manen; Wiener Staatsballett; Dutch National Ballet; Dutch National Ballet's Junior Company

ZürichFantasien — Daniel Hope und Fazil Say

Say, Schumann, Mendelssohn Bartholdy
Zürcher Kammerorchester; Daniel Hope; Fazıl Say

LiverpoolTchaikovsky’s First Piano Concerto

Kernis, Tschaikowsky, Balch, Schumann
Royal Liverpool Philharmonic Orchestra; Gemma New; Mao Fujita
Neue Kritikenmehr...

Licht und Schatten: Saraste, Zimmermann und die Staatskapelle Berlin

Jukka-Pekka Saraste zeigt bei seinem kurzfristigen Einspringen auf welch hohem Niveau finnische Dirigenten zurzeit stehen.
****1
Mehr

Ein Großer seiner Zunft: Grigory Sokolov begeistert in Leipzig

Mit Beethovens Eroica-Variationen eröffnete Grigory Sokolov seinen Klavierabend im Gewandhaus zu Leipzig. Dieser Pianist ist ein so ernster Musiker, dass er dem Humor des Unisono-Beginns, in dem die erste Vorbereitung, das Gerüst der Variationenfolge exponiert wird, wenig Beachtung schenkte.
*****
Mehr

Vom Traum zum „Albtraum”: Vladimir Jurowski und das rsb

Ein Berliner Traum-Konzert mit Firsova, Schumann und Schostakowitsch.
****1
Mehr

Ein beglückender Abend mit dem Quatuor Ébène in Berlin

Das Quatuor Ébène präsentiert ein spannendes Programm mit Haydn, Janáček und Schumann.
*****
Mehr

Dreimal Schumann mit Daniel Barenboim und Martha Argerich in Berlin

Das Schumann-Programm des Musikfests Berlin wird zu einer wahren Sternstunde.
*****
Mehr