Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Anja Harteros

Live Eventsmehr...

DresdenAnja Harteros sings Strauss

Strauss R.
Sächsische Staatskapelle Dresden; Christian Thielemann; Anja Harteros; Georg Zeppenfeld

München3. Akademiekonzert: Zubin Mehta

© Wilfried Hösl
Strauss R., Bruckner
Bayerisches Staatsorchester; Zubin Mehta; Anja Harteros

MünchenTannhäuser

© Wilfried Hösl
Wagner: Tannhäuser
Simone Young; Romeo Castellucci; Bayerische Staatsoper; Anja Harteros; Daniela Sindram
Neue Kritikenmehr...

Ein Rausch der Sinne: MPHIL 360° Festival der Münchner Philharmoniker

Anja Harteros und Valery Gergiev © Tobias Hase
Man kann sich kaum entscheiden, was nun das Highlight des Konzerts in der Philharmonie sein soll.
****1
Mehr

Jonathan Darlington dirigiert mit Don Carlo ein Verdi-Fest in Wien

Sir Simon Keenlyside (Rodrigo) und René Pape (Philipp II.) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Mit Fabio Sartori und Anja Harteros entsteht beim ersten Don Carlo der Saison ein ganz besonderer musikalischer Zauber.
*****
Mehr

Große Bilder in historischem Gewand: Andrea Chénier in München

Tim Kuypers (Mathieu) und Anja Harteros (Maddalena di Coigny) © Wilfried Hösl
Die Münchner Inszenierung des Andrea Chénier überzeugt mir großen Bildern, großartiger Musik und einer herausragenden Anja Harteros.
****1
Mehr

Häusliche Gewalt vor schöner Klangkulisse: Otello in München

Jonas Kaufmann (Otello) und Anja Harteros (Desdemona) © Wilfried Hösl
Erstklassig besetzt und szenisch ins Heute geholt lässt Giuseppe Verdis Oper nicht nur Tenor-Fan-Herzen höher schlagen.
****1
Mehr

Ganz in Grau: Verdis Otello als schlichtes Psychodrama

Anja Harteros (Desdemona), Gerald Finley (Jago) © Wilfried Hösl
Mit großem Staraufgebot und einer reduzierten Lesart von Giuseppe Verdis Otello setzte die Bayerische Staatsoper mit der ersten Premiere der Saison vor allem psyologische Akzente.
***11
Mehr

Revolutionsdonner und Stimmungskanonen: Andrea Chénier in Wien

Jonas Kaufmann (Andrea Chénier) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Jonas Kaufmann und Anja Harteros verleihen den Gefühlen in Giordanos dramatischem Werk eine große Wahrhaftigkeit.
****1
Mehr