Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
pbl
Anmelden
Bachtrack logo
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
Young artists
Reise
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Benjamin Bernheim

Live Eventsmehr...

ZürichLucia di Lammermoor

Donizetti: Lucia di Lammermoor
Andrea Sanguineti; Tatjana Gürbaca; Oper Zürich; Klaus Grünberg; Silke Willrett; Anne Kuhn

ZürichEugene Onegin

© no credit
Tschaikowsky: Eugen Onegin
Gianandrea Noseda; Barrie Kosky; Oper Zürich; Rebecca Ringst; Klaus Bruns; Franck Evin; Philharmonia Zürich

ZürichRoméo et JulietteNew production

© no credit
Gounod: Roméo et Juliette
Roberto Forés Veses; Ted Huffman; Oper Zürich; Andrew Lieberman; Annemarie Woods; Franck Evin; Philharmonia Zürich
Neue Kritikenmehr...

Klamauk und höhere Weihen für einen Großen: Die Zauberflöte in Wien

Moshe Leiser und Patrice Cauriers Inszenierung ist repertoiretauglicher als die Polizei erlaubt, die in dieser Inszenierung mit Tutu statt mit Tatütata auftritt.
****1
Mehr

Exotik und Erotik bei Thaïs in Salzburg

Mit einer strahlend exotischen Vorstellung von Massenets Opernrarität sorgten die Salzburger Festspiele wieder einmal für eine musikalische Sternstunde.
****1
Mehr

Himmlische Manon bei den Salzburger Festspielen

Eine Vorstellung von Puccinis früher Oper mit Starbesetzung überschritt die Grenzen einer konzertanten Aufführung und bot eine sehr bewegende und musikalisch lohnenswerte Interpretation des Stückes.
****1
Mehr

Minimalistischer Otello bei den Osterfestspielen

Minimalistisch im Bühnenbild aber groß im Klang: Die Salzburger Osterfestspiele wurden mit einem gemischt aufgenommem Otello begonnen, wobei Röschmann als Desdemona durchweg überzeugte. 
***11
Mehr

Die Tücken des Bastelsets

Mehr schlecht als Recht inszeniert Peter Stein Schuberts Problemoper Fierrabras in einer Welt aus Pappritterburgen. Stimmlich wird jedoch einiges geboten. Nun ist also auch die letzte Oper bei den Salzburger Festspielen angelaufen und man muss sich fragen: Kommt das Beste wirklich immer zum Schluss?
***11
Mehr

Benjamin Bernheim, la naissance d’un grand Werther à Bordeaux

Le ténor confirme qu'il est taillé pour le grand opéra français, et l'Orchestre National Bordeaux Aquitaine se révèle sous la baguette de Pierre Dumoussaud.
****1
Mehr