Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Bernard Haitink

Watch Videomehr...

MünchenBernard Haitink conducts Beethoven

Beethoven
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks; Bernard Haitink; Chor des Bayerischen Rundfunks; Gerald Finley; Mark Padmore; Gerhild Romberger

MünchenHaitink conducts Beethoven's Missa Solemnis

Beethoven: Messe in D-Dur "Missa solemnis”, Op.123
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks; Bernard Haitink; Genia Kühmeier; Elisabeth Kulman; Mark Padmore; Hanno Müller-Brachmann
Neue Kritikenmehr...

Ein kongeniales Konzert von Bernard Haitink in Berlin

Bernard Haitink © Todd Rosenberg
Bernard Haitink zeigt einmal mehr, warum er als einer der größten Bruckner-Dirigenten gilt.
*****
Mehr

Ein unvergesslich lebendiger Abend mit Bernard Haitink

Bernard Haitink und Anna Lucia Richter in Luzern, 2017 © Julia Wesely
Haitinks Karriere umfasst 65 Jahre. Kurz vor seinem 90. Geburtstag zeigte er mit Werken von Mozart und Mahler, dass er noch immer als Meisterdirigent und -interpret gilt.
*****
Mehr

Sorgfalt und Altersreife: Bernard Haitink in Zürich

Bernard Haitink © Todd Rosenberg
Mit seinen 89 Jahren bietet Haitink in Bruckners Siebter eine beeindruckende Leistung. Till Fellner glänzt im Schlusssatz des Mozart-Konzerts mit fantasievollen Verzierungen.
****1
Mehr

Momente, in denen die Zeit still steht: Mahler 9 mit Bernard Haitink

Bernard Haitink © Todd Rosenberg
Das Royal Concertgebouw Orchestra zeigt in Amsterdam eine bewegende Aufführung, in der man sich der Einzigartigkeit eines jeden Augenblicks wehmütig bewusst wird.
****1
Mehr

Ein ganz besonderes Requiem

Bernard Haitink © Todd Rosenberg
Bernard Haitink schafft mit dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks eine innige Interpretation von Brahms' Deutschem Requiem.
*****
Mehr

Haitink und Pires mit dem Tonhalle-Orchester

Bernard Haitink © Clive Barda
Maria João Pires gestaltete Mozart mit Subtilität und feiner Agogik, schien sich aber trotzdem nicht optimal entfalten zu können. Dafür war Haitink in Bruckners Vierter ganz in seinem Element.
***11
Mehr