Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 25 Mai 2018 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo

Performer: Frankfurter Opern- und Museumsorchester

Veranstaltungstippsmehr...

Frankfurt am MainRinaldo

Elizabeth Reiter (Armida) © Barbara Aumüller
Händel: Rinaldo
Simone Di Felice; Ted Huffman; Oper Frankfurt; Annemarie Woods; Raphaela Rose; Karen Vuong; Elizabeth Reiter

Frankfurt am MainXerxes

Händel: Serse (Xerxes)
Constantinos Carydis; Tilmann Köhler; Oper Frankfurt; Karoly Risz; Susanne Uhl; Zanda Švēde; Lawrence Zazzo

Frankfurt am MainLa Forza del Destino (Die Macht des Schicksals)New production

Verdi: La Forza del Destino (Die Macht des Schicksals)
Jader Bignamini; Tobias Kratzer; Oper Frankfurt; Gaetano Soliman; Rainer Sellmaier; Michelle Bradley

Frankfurt am MainDaphne, Op.82

Strauss R.: Daphne
Sebastian Weigle; Claus Guth; Oper Frankfurt; Christian Schmidt; Jane Archibald; Tanja Ariane Baumgartner

Frankfurt am Main6. Museumskonzert

Beethoven
Frankfurter Opern- und Museumsorchester; Sebastian Weigle; Alexej Gorlatch; Ensemblemitglieder der Oper Frankfurt; Cäcilienchor Frankfurt; Figuralchor Frankfurt
Neue Kritikenmehr...

Nichts als Schall und Rauch: Rinaldo an der Oper Frankfurt

Elizabeth Reiter (Armida) © Barbara Aumüller

Händels Rinaldo kehrt mit der gefeierten Produktion von Ted Huffman in das Bockenheimer Depot in Frankfurt zurück.

*****
Mehr

Ein Requiem für Bellini: I puritani an der Oper Frankfurt

Brenda Rae (Elvira) © Barbara Aumüller
Die Neuinszenierung von Bellinis I puritani wird dank der Sopranistin Brenda Rae zu einem unvergesslichen Belcanto-Erlebnis.
****1
Mehr

Durch Liebe sehend und Hass geblendet: Oedipus Rex / Iolanta

Iolanta: Asmik Grigorian (Iolanta) © Barbara Aumüller | Oper Frankfurt
Lydia Steier liefert mit einem doppelten Opernabend ein überzeugendes Hausdebüt an der Oper Frankfurt.
*****
Mehr

Lethargisch, komisch, ironisch: Eötvös' Tri Sestri in Frankfurt

David DQ Lee (Mascha), Dmitry Egorov (Olga), Mikołaj Trąbka (Andrei) und Ray Chenez (Irina) © Monika Rittershaus
Eötvös' drei Melancholie-Schwestern führen das Frankfurter Publikum durch die todtraurigen und absurden Existenzformen des postmodernen menschlichen Daseins.
*****
Mehr

Viktoria Mullova in Frankfurt

Michael Sanderling © Marco Borgreeve
Am Tag der Präsidentschaftswahl in Frankreich spielt das Frankfurter Opern- und Museumsorchester unter der Leitung von Michael Sanderling ein Konzert der heimlichen Hymnen. Die Musik zeigt wenig Pathos und gibt uns trotzdem zu denken.
***11
Mehr