Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Franz Welser-Möst

Veranstaltungstippsmehr...

StockholmHaydn, Schumann

© Jan-Olav Wedin
Haydn, Schumann
Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm; Franz Welser-Möst

StockholmHaydn, Brahms, Schumann

© Jan-Olav Wedin
Haydn, Brahms, Schumann
Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm; Franz Welser-Möst

StockholmFranz Welser-Möst conducts

© Jan-Olav Wedin
Deutsch, Schubert, Brahms
Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm; Franz Welser-Möst

MünchenWelser-Möst conducts Schubert & Schreker

Schubert, Schreker
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks; Franz Welser-Möst

LeipzigGewandhausorchester, Welser-Möst & Schönheit

Deutsch, Prokofjew
Gewandhausorchester Leipzig; Franz Welser-Möst; Michael Schönheit
Neue Kritikenmehr...

Doppelte Rückkehr: Elektra an der Wiener Staatsoper

Ricarda Merbeth (Elektra) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Zu einem Triumph wurde die Rückkehr des einstigen Generalmusikdirektors Franz Welser-Möst; ebenfalls zurück kehrte die 30 Jahre alte Inszenierung von Harry Kupfer.
****1
Mehr

Wenn der Funke nicht springt: Franz Welser-Möst zu Gast in München

Franz Welser-Möst © Astrid Ackermann
Igor Levit und Welser-Möst bringen mit dem BRSO Werke von Beethoven und Mozart auf die Bühne. Wirklich mitreißen können sie allerdings nicht.
***11
Mehr

Komm, süßer Tod: Wiener Philharmoniker zelebrieren das Sterben

Franz Welser-Möst © Salzburger Festspiele | Marco Borrelli
Unter der Leitung von Franz Welser Möst frönten die Philharmoniker gleich mehrmals dem Lebensende; unterstützt von Asmik Grigorian und Matthias Goerne.
****1
Mehr

Sommerfrische zum Winteranfang mit den Wiener Philharmonikern

Franz Welser-Möst © Roger Mastroianni
Mit einem Brahms-Programm bringen die Wiener Philharmoniker Sonnenschein in das Berliner Konzerthaus.
*****
Mehr

On the rocks: Castelluccis eiskalte Salome in Salzburg

Asmik Grigorian (Salome) © Ruth Walz
Eine erstaunliche Vorstellung von Asmik Grigorian ist ausschlaggebend für die verstörende Lesart einer verstörenden Oper des italienischen Regisseurs.
****1
Mehr