Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
Young artists
Reise
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Gerhard Siegel

Live Eventsmehr...

EdinburghSalome

Strauss R.: Salome
Edward Gardner; Bergen Philharmonic Orchestra; Malin Byström; Johan Reuter; Katarina Dalayman

WienCardillac

Hindemith: Cardillac
Cornelius Meister; Sven-Eric Bechtolf; Wiener Staatsoper; Rolf Glittenberg; Marianne Glittenberg; Jürgen Hoffmann; Wiener Staatsopernorchester

WienSalomeNew production

Strauss R.: Salome
Philippe Jordan; Cyril Teste; Wiener Staatsoper; Valérie Grall; Marie La Rocca; Julien Boizard; Wiener Staatsopernorchester
Neue Kritikenmehr...

Denkbar beste Besetzung in Rheingold

In einer packenden konzertanten Aufführung war Wagners Rheingold unter Yannick Nézet-Séguin vom Rotterdam Philharmonic Orchestra außergewöhnlich expressiv und mit exzellenten Sängerdarstellern in Baden-Baden zu erleben.
*****
Mehr

Zwischen Symbolismus und Partyrealität: Salome an der Mailänder Scala

Damiano Michieletto schafft eine Inszenierung, die den Betrachter auch nach Ende der Oper nicht ruhen lässt.
*****
Mehr

Glanerts Requiem für Hieronymus Bosch in Hamburg

Die Hamburger Symphoniker brachten unter Markus Stenz Detlev Glanerts Requiem für Hieronymus Bosch zusammen mit der Europa Chor Akademie auf die Bühne der Elbphilharmonie.
****1
Mehr

Geschickt konstruiert: Wozzeck bei den Salzburger Festspielen

Es ist eine geschickt konstruierte Produktion und eine, die mit unseren Sichtweisen spielt. Ob die Bilder Rückblicke eines vom Krieg gezeichneten Wozzecks oder an Büchner erinnernde Omen der drohenden Schrecken sind, bleibt dem Publikum überlassen.
****1
Mehr

Strauss' Die Liebe der Danae zurück in Salzburg

Strauss' vorletzte Oper erhält eine prächtige, wenngleich oberflächliche Inszenierung bei den Salzburger Festspielen, doch musikalische Umsetzung dieses ungerechtfertigt vernachlässigten Werkes ist wahrlich lohnenswert.
****1
Mehr

Siegfried mit einer Prise Ironie

Im Siegfried geht der Ring als Scherzo weiter und trägt dem mit ironischen Bildern Rechnung. 
****1
Mehr