Bachtrack logo

Performer: Hartmut Schörghofer

Veranstaltungstippsmehr...

BarcelonaThe Demon

The Demon
Rubinstein: The Demon
Mikhail Tatarnikov; Dmitri Bertman; Gran Teatre del Liceu; Hartmut Schörghofer; Tatiana Tulubyeva; Asmik Grigorian; TBC
Neue Kritikenmehr...

Langer Nachhall eines überwältigenen Endes

Evelyn Herlitzius (Brünnhilde) und Waltraud Meier (Waltraute) © Zsófia Pályi | Müpa
Nach vier Ring-Abenden lassen am Schluss der Götterdämmerung Musikzauber und Bildmacht das Publikum gebannt zurück.
****1
Mehr

Siegfried mit einer Prise Ironie

Daniel Brenna (Siegfried) und Elisabet Strid (Brünnhilde) © János Posztós | Müpa
Im Siegfried geht der Ring als Scherzo weiter und trägt dem mit ironischen Bildern Rechnung. 
****1
Mehr

Feine Lyrik in Budapester Walküre

Johan Reuter (Wotan) © János Posztós | Müpa
Mit einer musikalisch gradiosen Aufführung der Walküre und prägnant-wirkungsvollen Projektionen wurde in Budapest der Ring-Zyklus von Adam Fischer fortgesetzt.
*****
Mehr

Menetekel des Untergangs

Zsolt Haja, Zoltán Nyári, Tünde Szabóki, Atala Schöck, Johan Reuter, Gábor Bretz & Walter Fink © Zsófia Pályi | Müpa
Das Wagner-Festival in Budapest startete mit einer fulminanten Aufführung des Rheingold in einer geschickten Synthese aus Gesang, Aktion und Videoprojektionen in musikalischer Topform.
*****
Mehr

Eine unvergessliche Götterdämmerung

Iréne Théorin als Brünnhilde © Palace of Arts
Iréne Théorin singt eine fesselnden Opferszene, während Ádám Fischer den Budapester Ring des Nibelungen mit makelloser Orchesterleistung abschließt.
*****
Mehr