Kristine Opolais, soprano

“It’s not a Cinderella story”: Kristine Opolais

Latvian soprano Kristine Opolais shot to international fame in 2010 in Dvořák’s Rusalka at the Bavarian State Opera. She talks to us having recently performed the role in Mary Zimmerman’s much anticipated new production at The Met.
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
28293031010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293001
02030405060708
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

PraguePrague Philharmonia Dvorak Stabat Mater

Dvořák: Stabat Mater, Op.58
PKF Prague Philharmonia; Emmanuel Villaume; Kristine Opolais; Jana Kurucová; Piotr Beczała; René Pape

BostonAndris Nelsons conducts Mozart and Shostakovich

Mozart, Schostakowitsch
Boston Symphony Orchestra; Andris Nelsons; Kristine Opolais; Sir Bryn Terfel

WienMadama Butterfly

Puccini: Madama Butterfly
Ramón Tebar; Josef Gielen; Wiener Staatsoper; Tsugouharu Foujita; Kristine Opolais; Massimiliano Pisapia; Boaz Daniel

LondonLohengrinNew Production

Wagner: Lohengrin
Andris Nelsons; David Alden; Royal Opera; Paul Steinberg; Gideon Davey; Klaus Florian Vogt; Kristine Opolais

WienBeethoven

Beethoven: Symphonie Nr. 9 in d-Moll "Choral", Op.125
Wiener Philharmoniker; Andris Nelsons; Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien; Kristine Opolais; Gerhild Romberger; Klaus Florian Vogt

WienBeethoven

Beethoven: Symphonie Nr. 9 in d-Moll "Choral", Op.125
Wiener Philharmoniker; Andris Nelsons; Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien; Kristine Opolais; Gerhild Romberger; Klaus Florian Vogt
Neue Kritikenmehr...

Wesentlich ist allein die Musik: Puccinis Tosca konzertant in Berlin

Die Berliner Philharmoniker und ein strahlendes Sängerensemble lassen Tosca auch ohne Szene wirken.
*****
Mehr

Was lange währt

18 Jahre sind vergangen, seit das Boston Symphony Orchestra das letzte Mal in München gastierte. Nun präsentiert unter der Leitung von Chefdirigent Andris Nelsons ein außergewöhnlich farbenreiches Programm.
****1
Mehr

Infernalisches Spektakel

Zum Auftakt der Spielzeit 2015/16 feiert die Bayerische Staatsoper mit Arrigo Boitos Oper Mefistofele gleich dreierlei Premieren, die teils jedoch nur verhalten aufgenommen wurden.
***11
Mehr

So gut wie perfekt: Manon Lescaut in München

Neuenfels' Inszenierung von Manon Lescaut an der Bayerischen Staatsoper ist merkwürdig aber rund. Mit einer perfekten Besetzung und einer straffen musikalischen Leistung kann eine Puccini-Oper eigentlich nicht besser sein.
****1
Mehr

A Tanglewood afternoon without clouds

A Sunday afternoon program at Tanglewood introduced a young virtuoso and emphasized Mahler's Fourth Symphony's classicism.
****1
Mehr

Neither shocking nor shabby: Tosca at Llangollen

The Llangollen International Eistedffod opens with a star-studded concert performance of Puccni's political/romantic thriller.  
****1
Mehr