Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Leonidas Kavakos

Veranstaltungstippsmehr...

New York CityMunich Philharmonic

Widmann, Brahms, Schostakowitsch
Münchner Philharmoniker; Valery Gergiev; Leonidas Kavakos

ChicagoMuti, Kavakos & Beethoven's Violin Concerto

Beethoven, Rands, Strawinsky
Chicago Symphony Orchestra; Riccardo Muti; Leonidas Kavakos

ZürichBeethoven / Wagner

Beethoven / Wagner
Beethoven, Richard Wagner / Henk de Vlieger
Philharmonia Zürich; Fabio Luisi; Leonidas Kavakos

BarcelonaBruckner’s Seventh Symphony

© Marco Borggreve
Bartók, Bruckner
NDR Elbphilharmonie Orchester; Alan Gilbert; Leonidas Kavakos

PhiladelphiaWynton Marsalis’s Blues Symphony

Schostakowitsch, Marsalis
The Philadelphia Orchestra; Cristian Măcelaru; Leonidas Kavakos
Neue Kritikenmehr...

Ein anklagendes Konzert mit Leonidas Kavakos und dem BRSO

Leonidas Kavakos © Marco Borggreve
Zwischen düsterer Nachtmusik und greller Groteske schwankt Schostakowitschs Erstes Violinkonzert.
****1
Mehr

Unsterbliche Opfer: Daniele Gatti und das RCO

Daniele Gatti © Anne Dokter
Ein vielschichtiger Konzertabend mit dem Koninklijk Concertgebouworkest, der aktuelle Werke aus der Zeit um den zweiten Weltkrieg wirkungsvoll kombiniert.
****1
Mehr

Frischer Wind für Brahms

Leonidas Kavakos und Yuja Wang scheinen auf den ersten Blick vielleicht wenig gemeinsam haben, doch schon nach der ersten Brahms-Sonate ist klar: diese beiden Musiker passen perfekt zusammen - und zu Johannes Brahms.
***11
Mehr

Lieben Sie Kavakos?

Leonidas Kavakos und Yuja Wang begeistern mit einer starken, wenngleich nicht ganz unumstrittenen Interpretation der Brahmsschen Violinsonaten.
****1
Mehr

Orozco-Estrada and the Vienna Phil embrace Dvořák and Korngold

Andrés Orozco-Estrada © BBC | Chris Christodoulou
After London's farewell to Bernard Haitink the evening before, Andrés Orozco-Estrada had a tough act to follow with the Vienna Philharmonic. We needn't have worried. 
*****
Mehr