Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Louise Alder

Live Eventsmehr...

MadridDon Giovanni

Don Giovanni
Mozart: Don Giovanni
Ivor Bolton; Claus Guth; Teatro Real; Christian Schmidt; Christopher Maltman; Adrian Eröd

LondonBBC Radio 3 Lunchtime Concert/Artist spotlight: Louise Alder

© Gerard Collett
Schumann C., Boulanger, Chaminade
Louise Alder; Joseph Middleton

WienLe nozze di Figaro

Mozart: Le nozze di Figaro (Die Hochzeit des Figaro)
Philippe Jordan; Jean-Pierre Ponnelle; Wiener Staatsoper; Andrè Schuen; Federica Lombardi
Watch Videomehr...

LondonLive from Covent Garden

Britten, Butterworth, Strauss R., Turnage, Finzi, Händel, Bizet
Sir Antonio Pappano; Louise Alder; Toby Spence; Gerald Finley; Francesca Hayward
Neue Kritikenmehr...

Willkommen im Gruselkabinett: The Medium und Satyricon in Frankfurt

The Medium: Meredith Arwady (Madame Flora) © Barbara Aumüller
Die Oper Frankfurt bereitet wieder einen ihrer ungewöhnlichen Doppel-Opernabende, diesmal im Bockenheimer Depot.
***11
Mehr

Jubiläum im Dreivierteltakt: ein betörendes Strauss-Fest in München

Krassimira Stoyanova und Ivan Repušić © Florian Lang
Das Münchner Rundfunkorchester erinnert mit einem rauschenden Programm aus Strauss-Werken an den berühmtesten komponierenden Sohn der Stadt.
***11
Mehr

Schreker, Strauss, Schmidt: Ein Zeitgenossen-Trio im Musikverein Graz

Louise Alder © Gerard Collett
Schöne Momente, aber auch einige Längen, bietet das 8. Orchesterkonzert im Stefaniensaal mit den Grazer Philharmoniker. 
**111
Mehr

Kein glückliches Ende für Xerxes

Gaëlle Arquez (Xerxes) © Barbara Aumüller | Oper Frankfurt
Erneut fährt das Regieteam um Tilmann Köhler mit einer Händel-Oper in Frankfurt einen enormen Erfolg ein; Canstantinos Carydis dirigiert mit beeindruckender Sensibilität.
*****
Mehr

Das schlaue Füchslein: Zahme und wilde Momente

In der episodischen Oper „Das Schlaue Füchslein“ von Leoš Janáček in der Oper Frankfurt wird der Musik und dem Publikum der Raum zum Träumen gegeben.
****1
Mehr

Psychologisch auf den Grund gegangen

In Frankfurt war er mit Puccinis Il trittico dank einer musikalisch ausgefeilten und szenisch-psychologisch stimmigen Präsentation garantiert.
****1
Mehr