Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Veranstaltungsort: Konzerthaus, Wien

Kurzprofil
Adresse Lothringerstraße 20,
1030 Wien
Vienna
Österreich
EnthältBerio-Saal
Großer Saal
Mozart Saal
Schubert-Saal
Google maps48° 12' 2.789" N 16° 22' 38.004" E
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
29303101020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102
03040506070809
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

WienRomeo and Juliet

Rotterdam Philharmonic Orchestra
Prokofjew
Philharmonisches Orchester Rotterdam; Lahav Shani
Neue Kritikenmehr...

Tramestit und das LSO triumphieren in Wien

François-Xavier Roth © Marco Borggreve
Das London Symphony Orchestra unter der Leitung von François-Xavier Roth entfaltete in Wien mit Debussy, Bartók und Bruckners Romantischer Symphonie intensivste Klangfarben.
****1
Mehr

Auf, preiset die Tage: Weihnachtsoratorium im Wiener Konzerthaus

In einer rundum gelungene Aufführung der Teile I-III und VI wurden der RIAS Kammerchor und das Freiburger Barockorchester durch vier feinsinnge Solisten ergänzt.
*****
Mehr

Ein klägliches Lied: Ernst Krenek und Gustav Mahler im Wiener Konzerthaus

Die Zeichen standen gut für einen großen Mahler-Moment im Wiener Konzerthaus, doch es war Ernst Kreneks Erstes Violinkonzert, das den Abend rettete.
**111
Mehr

Defiant Requiem: Verdi at Terezín

Das Musizieren im Konzentrationslager Theresienstadt/Terezín ist etwas, das uns bis heute fasziniert, sprachlos macht, inspiriert.
*****
Mehr

Ein wahrer Klangrausch

Die Wiener Philharmoniker als kongeniale Begleiter von Hilary Hahn beschließen ihre Konzerthaussaison mit Kodály, Vieuxtemps und Rachmaninoff
****1
Mehr

Das Faszinosum des Klanges

Ein Komponistenklassentreffen der anderen Art: Ligeti, Purcell und Strauss ikommen im Wiener Konzerthaus zusammen.
****1
Mehr

Spiel mit der Sprache

Wiener Festwochenzeit ist Experimentierzeit: das Experiment des doppelten Konzertabends gelingt.
****1
Mehr

Geisterbraut ein schauriges Vergnügen im Konzerthaus

In der Ballade ist das liebeswehe Mädchen endlich mit ihrem toten Geliebten vereint, der sofort mit einem Trick versucht, sie zu einer Mitternachtshochzeit auf dem Friedhof zu überreden, nachdem er sie durch matschige Sümpfe voller Geister und heulender Tiere gezerrt hat. 
****1
Mehr