Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Venue: Muziekgebouw aan't IJ, Amsterdam

Kurzprofil
AdressePiet Heinkade 1
Amsterdam
North Holland
Niederlande
EnthältMuziekgebouw & Bimhuis
Small Hall
Muziekgebouw aan’t IJ: Main Hall
Google maps52° 22' 38.621" N 4° 54' 48.150" E
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293001
02030405060708
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

AmsterdamLate Beethoven

Late Beethoven
Beethoven: Streichquartett Nr. 15 in a-Moll, Op.132
Jerusalem Quartett

AmsterdamOpening Concert String Quartet Biennale 2020

Opening Concert String Quartet Biennale 2020
Schnittke, Mozart, Bartók
Artemis Quartett

AmsterdamDouble Bass Quartets By Rossini And Hoffmeister

Double Bass Quartets By Rossini And Hoffmeister
Rossini, Hoffmeister
Minna Pensola; Antti Tikkanen; Tuomas Lehto; Niek de Groot

AmsterdamGrass Roots

Grass Roots
Goldmund Quartett; Dostojevski Kwartet; Animato Quartet; Alasdair Tait

AmsterdamSelected By / Artemis Quartett

Selected By / Artemis Quartett
Tschaikowsky, Smetana
Artemis Quartett

AmsterdamJerusalem Quartet

Jerusalem Quartet
Haydn, Bartók, Brahms
Jerusalem Quartett; Gregor Sigl

AmsterdamLate Beethoven

Late Beethoven
Beethoven
Pavel Haas Quartett

AmsterdamLate Beethoven

Late Beethoven
Beethoven: Streichquartett Nr. 14 in cis-Moll, Op.131
Juilliard String Quartet
Neue Kritikenmehr...

Mitra: ein beklemmender Krimi von Jorge Léon beim Holland Festival

Mitra © Bernard Coutant
Die Video-Oper Mitra von Eva Reiter und George van Dam ist ein gewagtes Experiment, das nicht nur intensiv bedrückt, sondern auch den Alltag der Institution Psychiatrie unnötig verzerrt.
***11
Mehr

Ein Plädoyer für zeitgenössische und herausfordernde Musik

Bas Wiegers © Polle Willemsen
Georges Aperghis' Die Hamletmaschine-Oratorio ist ein intensiv anstrengendes Werk, aber ebenso ein tiefsinniger Kunstgenuss.
****1
Mehr

Zwei Requien auf einen Streich in Amsterdam

Justin Doyle © Matthias Heyde
Vivancos' Musik berührt uns ebenso direkt wie die Totenmesse von de Victoria seine Zuhörer vor 400 Jahren.
***11
Mehr

Wahnsinniger Opernthriller: The Second Violinist in Amsterdam

The Second Violinist © Tonnie van Gessel | Dutch National Opera
Enda Walsh und Donnacha Dennehy ziehen die Zuschauer des Opera Forward Festivals mit ihrer Oper in ihren Bann.
*****
Mehr

Eine Idylle: Les Siècles mit Helmut Lachenmann und Mozart

François-Xavier Roth © Marco Borggreve
François-Xavier Roth und Les Siècles brechen Hörgewohnheiten auf und bereiten den Weg zu neuen Konzertformen.
****1
Mehr

Aperghis komponiert über das Verschwinden für das Ensemble Resonanz

Emilio Pomàrico © Astrid Ackermann
Mit migrants will Aperghis angesichts der Flüchtlingsschicksale in Europa nicht nur an die Toten erinnern, „sondern auch den Lebenden ein Gesicht geben“.
*****
Mehr

Jan van de Putte lässt das Klangforum nach seiner Pfeife tanzen

Klangforum Wien © Lukas Beck
Dirigent Bas Wiegers inspirierte mit sympathischer Ausstrahlung Musiker und Publikum zugleich. 
****1
Mehr

George Benjamins Written on Skin geht unter die Haut

George Benjamin und Lawrence Renes bei den Proben © Geoffroy Schied | Mahler Chamber Orchestra
Die Dreiecksbeziehung mit tragischem Ausgang wurde von einem vollblütigen Sängerensemble und dem außergewöhnlich engagiert spielenden Mahler Chamber Orchestra getragen.
****1
Mehr