Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Venue: Tonhalle Maag, Zürich

Kurzprofil
AdresseZahnradstrasse 22
Zürich
CH-8005
Schweiz
Google maps47° 23' 11.314" N 8° 31' 0.475" E
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
30310102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

ZürichMarc Lachat and Daniel Hope

© Daniel Hope (c) Harald Hoffmann
Bach, Grieg
Zürcher Kammerorchester; Daniel Hope; Marc Lachat

ZürichMigros-Kulturprozent-Classics

© Werner Kmetitsch
Brahms, Strauss R.
hr-Sinfonieorchester; Andrés Orozco-Estrada; Joshua Bell

ZürichAvi Avital

© Avi Avital (c) Harald Hoffmann
Vivaldi, Bach, Respighi, Tschaikowsky, Verdi
Zürcher Kammerorchester; Avi Avital; Willi Zimmermann

Zürich100th Anniversary Concert in memory of Alexander Schaichet

© Oliver Schnyder (c) Marco Borggreve
Mendelssohn Bartholdy, Bach, Haydn, Mozart
Zürcher Kammerorchester; Oliver Schnyder; Willi Zimmermann

ZürichMigros-Kulturprozent-Classics

© Marco Borggreve
Milhaud, Schostakowitsch, Beethoven
Mahler Chamber Orchestra; Lahav Shani

ZürichMigros-Kulturprozent-Classics

© Xiomara Bender
Rachmaninow, Rimsky-Korsakow
Russisches Nationalorchester; Mikhail Pletnev; Lucas Debargue

ZürichTamás Pálfalvi and Jan Lisiecki

© Jan Lisiecki (c) Christoph Kostlin
Bach, Schostakowitsch, Beethoven
Zürcher Kammerorchester; Tamás Pálfalvi; Jan Lisiecki; Willi Zimmermann

ZürichSeason closing with Stéphane Réty and Daniel Hope

© Zürcher Kammerorchester (c) Sandro Diener
Bach, Vaughan Williams, Vivaldi
Zürcher Kammerorchester; Stéphan Réty; Daniel Hope; Naoki Kitaya
Neue Kritikenmehr...

Sorgfalt und Altersreife: Bernard Haitink in Zürich

Bernard Haitink © Todd Rosenberg
Mit seinen 89 Jahren bietet Haitink in Bruckners Siebter eine beeindruckende Leistung. Till Fellner glänzt im Schlusssatz des Mozart-Konzerts mit fantasievollen Verzierungen.
****1
Mehr

Jungstars brillieren in enttäuschendem Konzert der Zürcher Symphoniker

Anastasia Kobekina © Evgeny Evtyukhov
Anastasia Kobekina präsentiert sich als gefestigte, überzeugende musikalische Persönlichkeit, während das Orchester an der Grenze der Überforderung arbeitet.
**111
Mehr

Richard Strauss, nachgedoppelt: die Wiener Symphoniker in Zürich

Gautier Capuçon © Frank Grimm
Eine Sternstunde, ausschließlich mit Richard Strauss, liefern Philippe Jordan und Gautier Capuçon mit den Tondichtungen Don Quixote und Ein Heldenleben.
*****
Mehr

Ritterliches, Yuja Wang, und Überdrehtes mit dem Tonhalle-Orchester

Yuja Wang © Norbert Kniat
Bei Bringuiers Abschied von der Tonhalle herrscht mit Strauss' Don Quixote musikalisches Theater auf dem Podium, bevor Yuja Wang Prokofjews Drittes spielt.
***11
Mehr

Musikkommerz und sorgfältiger Mozart: Piotr Anderszewski mit dem ZKO

Piotr Anderszewski © MG de Saint Venant
Der polnische Pianist und das ZKO zeigen bei Haydn, Mozart und Schrekers spätromantischem Intermezzo in audiovisueller Präsentation zu wenig Biss und Wagnis.
***11
Mehr

Expressivität: Batiashvili, Pappano und das COE

Sir Antonio Pappano © Clive Barda
Volkstümliches von Ligeti und Brahms' erste Serenade in meisterhafter Interpretation, dazwischen Brahms' Violinkonzert auf beinahe so hohem Niveau—und ein fulminanter Schlusspunkt von  Rossini: Pappano, das CEO und Batiashvili begeisterten.
****1
Mehr

Ein packendes Klavierkonzert mit Leif Ove Andsnes in Zürich

Leif Ove Andsnes © Gregor Hohenberg
Ein technisch perfektes Tonhalle-Orchester unter Lionel Bringuier fesselt mit Honegger und einem umwerfenden Klavierkonzert Brittens.
****1
Mehr

Anrührende Herzenswärme: Vilde Frang in Zürich

Vilde Frang © Marco Borggreve
Sakari Oramo und das BBCSO boten mit Vilde Frang als Solistin eine breite Palette an Werken, von Beethoven über Britten, hin zu Anna Clynes.
****1
Mehr