Our privacy policy was last updated on Freitag 25 Mai 2018View it hereDismiss
Bachtrack logo

Work: Il trovatore

Kurzprofil
KomponistVerdi, Giuseppe (1813-1901)
PeriodeRomantik
Jahr1853
GattungOper / Oratorium
Jetzt bei Naxos anhören
Veranstaltungstippsmehr...

SalzburgA due voci · Anna Netrebko & Yusif Eyvazov

Verdi
Mozarteumorchester Salzburg; Jader Bignamini; Anna Netrebko; Yusif Eyvazov

LiègeIl trovatore

Verdi: Il trovatore
Daniel Oren; Stefano Vizioli; Opéra Royal de Wallonie-Liège; Alessandro Ciammarughi; Mario Cassi; Yolanda Auyanet

MünchenIl trovatore

Il trovatore
Verdi: Il trovatore
Asher Fisch; Olivier Py; Bayerische Staatsoper; Pierre-André Weitz; Igor Golovatenko; Krassimira Stoyanova

MadridIl trovatore

Il trovatore
Verdi: Il trovatore
Maurizio Benini; Francisco Negrin; Teatro Real; Louis Désiré; Bruno Poet; Ludovic Tézier; Artur Ruciński

ParisIl trovatore

Verdi: Il trovatore
Maurizio Benini; Àlex Ollé; Opéra de Paris; Alfons Flores; Lluc Castells; Željko Lučić; Gabriele Viviani
Neue Kritikenmehr...

Triumph für Azucena in der Grazer Neuproduktion von Il trovatore

Nora Sourouzian (Azucena) und Stefano Secco (Manrico) © Werner Kmetitsch
Es war der Abend der Nora Sourouzian: Die Mezzosopranistin legte eine Glanzleistung hin und dominierte einen ansonsten nicht durchwegs spannungsreichen Abend zur Saisoneröffnung in der Oper Graz.
***11
Mehr

Es gab schon mal mehr Feuer: Il trovatore in Wien

Maria José Siri (Leonora) und Yusif Eyvazov (Manrico) © Wiener Staatsoper | Michael Pöhn
Zwei kurzfristige Umbesetzungen und ein blasses Regiekonzept: Statt feuriger Saisoneröffnung mit Glamourfaktor loderte lediglich ein guter Repertoireabend. 
***11
Mehr

Ein brillanter neuer Trovatore in Wien

Roberto Alagna (Manrico) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Wien inszeniert eine neue Starproduktion von Verdis Klassiker mit überragendem Gesang in Daniele Abbados Szenario des Spanischen Bürgerkriegs.
*****
Mehr

Anna Netrebko in Salzburger Trovatore

Artur Rucinski (Conte di Luna) © SF Forster | Salzburger Festspiele
Salzburger Wiederaufnahme mit starker Leistung von Anna Netrebko und Ekaterina Semenchuk zu Recht ausverkauft.
****1
Mehr

Wundervoll gesungene Unwahrscheinlichkeiten: Il trovatore in München

Anja Harteros (Leonora) und Golda Schultz (Ines) © Wilfried Hösl
Nichts wird die Handlung von Il trovatore weniger irrwitzig machen. Aber ein Regisseur, der diesen Zug bewusst annimmt, zusammen mit hervorragendem Spiel und Gesang, sorgen für eine großartige Show.
****1
Mehr