Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Work: Petruschka-Suite (Fassung von 1947)

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden
Kurzprofil
KomponistStrawinsky, Igor (1882-1971)
Periode20. Jahrhundert
GattungOrchestermusik
Veranstaltungstippsmehr...

EdinburghPresenting: NYOS Spring Concert

Strawinsky: Petruschka-Suite (Fassung von 1947)
NYOS Symphony Orchestra; Christian Kluxen

GlasgowPresenting: NYOS Spring Concert

Strawinsky: Petruschka-Suite (Fassung von 1947)
NYOS Symphony Orchestra; Christian Kluxen

TokyoGrieg's Piano concerto & Stranvinsky's Petrushka

Saariaho, Grieg, Strawinsky
NHK Symphony Orchestra Tokyo; Hannu Lintu; Yevgeny Sudbin

BordeauxBritten / Saint-Saëns / Stravinsky

Britten, Saint-Saëns, Strawinsky
Orchestre National Bordeaux Aquitaine; Bramwell Tovey; Matthieu Arama

Boulogne-BillancourtL’Oiseau de feu - Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Strawinsky
Orchestre Philharmonique du Luxembourg; Gustavo Gimeno
Neue Kritikenmehr...

Drei Werke mit offenem Schluss: Sir Simon Rattle in Berlin

Sir Simon Rattle © Monika Rittershaus
In seiner letzten Spielzeit als Chef der Berliner Philharmoniker dirigierte Sir Simon Rattle an diesem Abend Strawinsky, Unsuk Chin und Rachmaninow.
*****
Mehr

Glückliche Wahl: Kristóf Baráti begeistert mit Schostakowitsch

Kristóf Baráti © Marco Borggreve
Die mehr als fünfminütige Kadenz spielte Kristóf Baráti mit schwingender Agogik, selbst in kräftigen Akzenten immer sonor, sauber im Klang und glockenrein – Ausdruck, nicht Eindruck oder extrovertierte Virtuosität.
****1
Mehr

Musik auch für Faschingsmuffel

Evelyn Glennie © James Wilson
Vielfältig und beschwingt gestaltete das recreation – großes Orchester Graz einen Abend ganz im Zeichen des närrischen Treibens zum Höhepunkt der Faschingszeit.
****1
Mehr

Khachatryan und Tabachnik lassen Sibelius' Weite im Konzertsaal spüren

Michel Tabachnik © Jean-Baptiste Millot
Geschmeidige Linien und absurde Tänze: ein vielseitiges Symphoniekonzert der Bochumer Symphonier mit Sergey Khachatryan unter dem Dirigat von Michel Tabachnik.
***11
Mehr

Shani et Matsuev à Verbier : la Russie s'invite sur l’alpage

Lahav Shani © Marco Borggreve
Au Verbier Festival, Lahav Shani envoûte une soirée russe d’une énergie maîtrisée, accompagnant avec panache Denis Matsuev dans un Concerto n° 3 de Rachmaninov de toute beauté.
****1
Mehr