Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Work: Klavierkonzert Nr. 12 in A-Dur, KV414 (KV385p)

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden
Kurzprofil
KomponistMozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)
PeriodeKlassik
Jahr1782
GattungOrchestermusik
Veranstaltungstippsmehr...

LondonVivaldi’s Four Seasons by Candlelight

Vivaldi’s Four Seasons by Candlelight
Händel, Mozart, Vivaldi
The Piccadilly Sinfonietta; Ruth Rogers; Warren Mailley-Smith

AmsterdamAcademy of St Martin in the Fields, Fazil Say and Mozart

© Marco Borggreve
Arnold, Mozart, Say, Bartók
Academy of St Martin in the Fields; Fazıl Say; Tomo Keller

HamburgFazil Say and Academy of St Martin in the Fields

© Maxim Schulz
Tippett, Mozart, Say, Bartók
Academy of St Martin in the Fields; Fazıl Say

LondonValentine’s Vivaldi by Candlelight

Valentine’s Vivaldi by Candlelight
Händel, Bach, Mozart, Vivaldi
The Piccadilly Sinfonietta; Warren Mailley-Smith

LondonValentine’s Vivaldi by Candlelight

Valentine’s Vivaldi by Candlelight
Händel, Bach, Mozart, Vivaldi
The Piccadilly Sinfonietta; Warren Mailley-Smith
Neue Kritikenmehr...

Musikkommerz und sorgfältiger Mozart: Piotr Anderszewski mit dem ZKO

Piotr Anderszewski © MG de Saint Venant
Der polnische Pianist und das ZKO zeigen bei Haydn, Mozart und Schrekers spätromantischem Intermezzo in audiovisueller Präsentation zu wenig Biss und Wagnis.
***11
Mehr

Unerhörte Jugendfrische

Sir Neville Marriner © Bill Page
Im Wiener Konzerthaus zeigte sich der nunmehr 92-Jährige mit überschäumender Frische auf den Spuren von Gluck, Mozart und Beethoven.
****1
Mehr

Say trifft Mozart

Fazıl Say © Marco Borggreve
Einmal mehr präsentierte Fazıl Say zusammen mit der Camerata Salzburg seine außergewöhnlichen Kompositionen wie auch seinen interpretatorischen Einfallsreichtum in Mozarts Klavierkonzert. 
****1
Mehr

Spaß mit Mozart

Vielleicht sind die besten Komiker die, die keine Miene verziehen. Die meiste Zeit an diesem Abend in der Wigmore Hall zeigte die Körpersprache des Freiburger Barockorchesters ernste Musiker in einer ernsten Angelegenheit.
****1
Mehr

Leon Fleisher et l’Orchestre symphonique de Toronto à Montréal

Leon Fleisher © Joanne Savio
L’Orchestre symphonique de Toronto prenait d’assaut la Maison symphonique en déployant un arsenal pour le moins impressionnant : Leon Fleisher (90 ans !) dans le Concerto pour piano n°12 de Mozart et la puissante Symphonie n°8 de Bruckner.
*****
Mehr