Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Work: Roberto Devereux

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden
Kurzprofil
KomponistDonizetti, Gaetano (1797-1848)
PeriodeRomantik
GattungOper / Oratorium
Veranstaltungstippsmehr...

Los AngelesRoberto Devereux

Donizetti: Roberto Devereux
Eun Sun Kim; Stephen Lawless; LA Opera; Benoit Dugardyn; Ingeborg Bernerth; Davinia Rodríguez; Alice Coote

SydneyRoberto Devereux

© Georges Antoni
Donizetti: Roberto Devereux
Paolo Carignani; Davide Livermore; Opera Australia; Giò Forma; Mariana Fracasso; Jennifer Rowley; Elena Maximova

ParisRoberto Devereux

Donizetti: Roberto Devereux
Roberto Abbado; Sir David McVicar; Théâtre des Champs-Elysées; Maria Agresta; Karine Deshayes; Pierre-Antoine Chaumien

RomeDiana Damrau - Antonio Pappano

Donizetti
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia; Sir Antonio Pappano; Diana Damrau; Coro dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia

VenedigRoberto Devereux

Donizetti: Roberto Devereux
Riccardo Frizza; Alfonso Antoniozzi; Teatro La Fenice; Monica Manganelli; Gianluca Falaschi; Enea Scala; Roberta Mantegna
Neue Kritikenmehr...

Münchner Roberto Devereux ein Belcanto-Fest

Edita Gruberová (Elisabetta) © Wilfried Hösl | Bayerische Staatsoper
Edita Gruberová stand nicht nur in der Rolle der Elisabetta I. auf der Bühne, sondern auch als Königin des Belcanto-Faches, das sie in ihrer beeindruckenden Karriere über Jahrzehnte regiert hat.
*****
Mehr

Radvanovsky packt weitere Donizetti-Königin an

Matthew Polenzani (Devereux) und Sondra Radvanovsky (Elisabetta) © Ken Howard | Metropolitan Opera
An der Met packt Sondra Radvanovsky mit Elisabetta in Roberto Devereux eine weitere Donizetti-Königin an.
****1
Mehr

Düsternis und dramatische Ironie in Roberto Devereux

Christof Loys moderne Produktion von Donizettis Roberto Devereux für die Bayerische Staatsoper ist herrlich düster und ironisch. Eine Traumbesetzung meistert die dramatischen und musikalischen Herausforderungen, obwohl der Star etwas verbraucht klingt.
****1
Mehr

Gruberovà und kein Ende der Begeisterung

Nicht alles ist makellos, doch trotz aller Schwächen war dies ein unvergesslicher Abend, und Edita Gruberovà behauptet wieder einmal ihren Platz in den Herzen der Wiener.
****1
Mehr

Joyce El-Khoury shines as Donizetti's Tudor queen

Joyce El Khoury (Elisabetta) © Bill Cooper
It is a thing of wonder that Roberto Devereux is one of Donizetti’s lesser known works. Whether on account of its challenging soprano part, or its fussy Tudor setting, it is rarely performed, but contains some of the composer’s most beautiful – and indeed memorable – arias and duets.
****1
Mehr