Nuestra política de privacidad se actualizó por última vez el lunes 24 junio 2019Consultar aquíEliminar
Acceder
Bachtrack logo
Home
Programación
Críticas
Artículos
Video
Site
Inicio ópera
EventosCríticasArtículos

Samson

Este programa ha pasado
Konzerthalle UlrichskircheChristian-Wolff-Straße 2, Halle, Sachsen-Anhalt, Alemania
El domingo 27 mayo 2018 at 16:00
Festival: Händel Festival Halle
Programa
Handel, George Frideric (1685-1759)Samson (Erstaufführung der solistischen Fassung von 1743 nach der Hallischen Händel-Ausgabe)
Intérpretes
John ButtDirector
Sophie BevanSopranoDelilah
Jess DandyMezzosopranoMicah
Joshua EllicottTenorSamson
Matthew BrookBajo-barítonoManoah
Vitali RozynkoBarítonoHarapha,
Dunedin Consort
Rebecca BottoneSoprano
Emily MitchellSoprano
Hugo HymasTenor

„Samson“ zählte im 18. Jahrhundert zu den am meisten aufgeführten Werken Händels, was wohl auf den populären alttestamentlichen Stoff des Librettos und an Händels meisterhafter Gestaltung der Arien und Chöre zurückzuführen ist. Er komponierte das Oratorium unmittelbar nach Abschluss des „Messiah“. Die Uraufführung fand 1743 im Covent Garden Theatre in London statt, wobei in der jüngsten Händel-Forschung diskutiert wird, ob diese möglicherweise in einer solistischen Vokalbesetzung stattfand.

Der englische Organist, Cembalist und Musikhistoriker John Butt wird weltweit für seine historisch authentischen Interpretationen des Händel’schen Werkes und besonderer Werkfassungen geschätzt. Unter seiner musikalischen Leitung ist das führende schottische Dunedin Consort bekannt für seine viel beachteten Aufführungen und Einspielungen. Mit Preisen und hervorragenden Kritiken ausgezeichnet, eroberte es von Schottland aus die Festivalbühnen der Welt. Auch in Halle sorgte das Ensemble mehrfach für Furore, u.a. mit dem solistisch besetzten „Messiah“ der Dubliner Fassung. Nun widmet es sich erstmalig der solistischen Aufführung des „Samson“.

The female soloists © Thomas Ziegler
Mobile version