Nuestra política de privacidad se actualizó por última vez el viernes 31 enero 2020Consultar aquíEliminar
Acceder
Bachtrack logo
Home
Programación
Críticas
Artículos
Video
Site
Inicio ópera
EventosCríticasArtículosVideo

Orlando Paladino

Este programa ha pasado
OpernhausFalkenstrasse 1, Zürich, 8008, Suiza
Fechas/horas en zona horaria de Zurich
Intérpretes
Zurich Opera
Riccardo MinasiDirector
Jetske MijnssenDirector de escena
Ben BaurDiseño de escena
Joki TewesDiseño de vestuario
Anna GoryachovaMezzosopranoAlcina
Jane ArchibaldSopranoAngelica
Mélissa PetitSopranoEurilla
Martin ZyssetTenorLicone
Mauro PeterTenorMedoro
Michael SpyresTenorOrlando
Roberto LorenziBarítonoCaronte
Ruben DroleBarítonoRodomonte
Juan SanchoTenorPasquale
Jana FindekleeVideo Artist
Hans-Rudolf KunzDiseño de iluminación
Fabio DietscheDramaturgia
Musikkollegium Winterthur

In Joseph Haydns Orlando paladino, einer «heroisch-komischen» Erzählung, treten die unterschiedlichsten Figuren einer mittelalterlichen Fantasy-Welt auf: Der vor Liebe verrückte Orlando verfolgt die chinesische Prinzessin Angelica und rastet aus, als er die Liebesschwüre seiner Angebeteten und ihrem Geliebten Medoro in einen Baum geritzt findet. Der Rasende wird von der Zauberin Alcina in einen Stein verwandelt und durch Charon und den Fluss des Vergessens geheilt. Der Barbarenkönig Rodomonte will sich mit Orlando duellieren, und die Schäferin Eurilla und Orlandos Knappe Pasquale nähern sich einander an. 
Die niederländische Regisseurin Jetske Mijnssen nimmt dieses verrückte Personal in unserer Opernstudio-Produktion mit ihrem Sinn für Psychologisches und Menschliches ins Visier und zeigt, wie modern die Fragen sind, die Ariostos Epos aufwirft.

Claire de Sevigne (Angelica, different cast) © Danielle Liniger
Mobile version