Our privacy policy was last updated on Friday 25 May 2018View it hereDismiss
Bachtrack logo
Home
What's on
Reviews
Articles
Video
Site
Opera home

A Fierabras (Kupelwieser)

MapBuy tickets
StadttheaterBern, 3000 Bern 7, Switzerland
January 27 18:00, 31, February 14, 26, March 07, 17 18:00, April 18, 27, June 05, 11 (at 19:30 unless shown)
Programme
Schubert, Franz (1797-1828)A Fierabras (Kupelwieser)
Performers
Stadttheater Bern
Mario VenzagoConductor
Elmar GoerdenDirector
Ulf StenglSet Designer
Lydia KirchleitnerCostume Designer
Silvia MerloSet Designer
Zsolt CzetnerConductor
Chor Konzert Theater Bern
Bern Symphony Orchestra

Heroisch-romantische Oper in drei Akten
Text von Joseph Kupelwieser
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Nachdem Franz Liszt den Fierabras in Weimar aufgeführt hatte, wollte er sich des Stücks zur Umarbeitung annehmen, um ihm zu grösserer Aufmerksamkeit zu verhelfen. Die Umarbeitung blieb zwar aus, doch holte die Zeit Schuberts heroisch-romantisches Werk aus der Erfolglosigkeit. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts zählt es zu den grossen Herausforderungen zeitgenössischen Musiktheaters, besticht in seinen bewegenden Momenten durch den Liedcharakter und verwendet, ähnlich wie Beethoven im Fidelio, melodramatische Stilmittel – eine Vorlage für Mario Venzagos Dirigat.
Rätselhaft bleibt diese Oper freilich: Der Titelheld mit grosssprecherischem Namen – fier-à-bras, der Bramarbas und Prahlhans, aber auch der «Eisenarmige» – weicht nicht nur gegen die Herrschaftsansprüche Karls des Grossen zurück und verzichtet auf seine Liebe zu dessen Tochter Emma, sondern entsagt auch noch seinem maurischen Glauben und bekennt sich zum Christentum.
Elmar Goerden – im Berner Schauspiel bereits bekannt und ebenso versierter Opernregisseur – befragt den Fierabras auf die Schuldfrage und das Dilemma zwischen Pflicht und Sehnsucht, Autorität und Freundschaft, Moral und Macht.

April 2019
MonTueWedThuFriSatSun
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29300102030405
06070809101112
May 2019
MonTueWedThuFriSatSun
29300102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
June 2019
MonTueWedThuFriSatSun
27282930310102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
01020304050607
Evening performance
Matinee performance
Mobile version