Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
pbl
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Komische Oper Berlin

Neue Kritikenmehr...

Musik, die man mit Augen hört: Pierrot Lunaire an der Komischen Oper

Dagmar Manzel und Barrie Kosky bringen die Schönheit und Tiefgründigkeit von Musiktheater zum Strahlen.
****1
Mehr

Verschenkt: Zoroastre an der Komischen Oper Berlin

Allzu lange kaute Rameau für den Geschmack des damaligen Publikums auf der Gegenüberstellung von Gut und Böse, Schwarz und Weiß herum. Wäre die Neuproduktion der Komischen Oper Berlin die Uraufführung gewesen, hätte es Rameaus Bühnenmusik wohl auch nicht leichter gehabt. 
**111
Mehr

Torfgräber: Reimanns Medea an der Komischen Oper

Eine Frau, Mutter und Ausgestoßene muss in einer feindlichen Umgebung Lebensentscheidungen treffen.
*****
Mehr

Lustmorden im Alten Rom

Barrie Kosky spielt in einer neuen Fassung von Die Krönung der Poppea an der Komischen Oper mit traditionellen Konventionen des Männlich-Weiblichen.
****1
Mehr

Das hat mir der Teufel gesagt

Der Jahrmarkt von Sorotschinzy wurde zuletzt 1948 an der Komischen Oper Berlin gegeben, inszeniert von dem legendären Walter Felsenstein. Jetzt hat Barrie Kosky, Regisseur und Intendant des Hauses, sich daran versucht. 
****1
Mehr

Jenseits bloßer technischer Akrobatik: Petruschka an der Komischen Oper

Könnte das die perfekteste Fusion von Musik und Visuals seit Menschengedenken sein?!
*****
Mehr