Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Komische Oper Berlin

Veranstaltungstippsmehr...

BerlinLes Contes d'Hoffmann

© Monika Rittershaus
Offenbach: Contes d'Hoffmann, Les (Hoffmanns Erzählungen)
Alevtina Ioffe; Barrie Kosky; Komische Oper Berlin; Katrin Lea Tag; Diego Leetz; Ulrich Lenz

BerlinMy Fair Lady

© Iko Freese
Loewe: My Fair Lady
Peter Christian Feigel; Andreas Homoki; Komische Oper Berlin; Frank Philipp Schlößmann; Mechthild Seipel; Arturo Gama; Franck Evin

BerlinKatya KabanovaNew production

© Jan Windszus Photography
Janáček: Kátja Kabanová
Giedrė Šlekytė; Jetske Mijnssen; Komische Oper Berlin; Julia Katharina Berndt; Dieuweke van Reij; Mark Vandenesse; Simon Berger

BerlinPierrot LunaireNew production

© Jan Windszus Photography
Schönberg: Pierrot Lunaire
Christoph Breidler; Barrie Kosky; Komische Oper Berlin; Valentin Mattka; Katrin Kath; Dagmar Manzel; Ulrich Lenz

BerlinLa traviata

© Iko Freese
Verdi: La traviata
Ainārs Rubiķis; Nicola Raab; Komische Oper Berlin; Madeleine Boyd; Annemarie Woods; Linus Fellbom; Simon Berger
Neue Kritikenmehr...

Verschenkt: Zoroastre an der Komischen Oper Berlin

Zoroastre © Monika Rittershaus
Allzu lange kaute Rameau für den Geschmack des damaligen Publikums auf der Gegenüberstellung von Gut und Böse, Schwarz und Weiß herum. Wäre die Neuproduktion der Komischen Oper Berlin die Uraufführung gewesen, hätte es Rameaus Bühnenmusik wohl auch nicht leichter gehabt. 
**111
Mehr

Torfgräber: Reimanns Medea an der Komischen Oper

Nicole Chevalier (Medea) © Monika Rittershaus
Eine Frau, Mutter und Ausgestoßene muss in einer feindlichen Umgebung Lebensentscheidungen treffen.
*****
Mehr

Lustmorden im Alten Rom

Peter Renz (Amor) und Thomas Michael Allen (Arnalta) © Iko Freese / drama-berlin.de
Barrie Kosky spielt in einer neuen Fassung von Die Krönung der Poppea an der Komischen Oper mit traditionellen Konventionen des Männlich-Weiblichen.
****1
Mehr

Das hat mir der Teufel gesagt

Ensemble © Monika Rittershaus
Der Jahrmarkt von Sorotschinzy wurde zuletzt 1948 an der Komischen Oper Berlin gegeben, inszeniert von dem legendären Walter Felsenstein. Jetzt hat Barrie Kosky, Regisseur und Intendant des Hauses, sich daran versucht. 
****1
Mehr

Jenseits bloßer technischer Akrobatik: Petruschka an der Komischen Oper

Tiago Alexandre Fonseca (Clown) © Iko Freese | drama-berlin.de
Könnte das die perfekteste Fusion von Musik und Visuals seit Menschengedenken sein?!
*****
Mehr