Anmelden

Willkommen bei Bachtrack, dem Onlineportal für klassische Musik

Machen Sie Bachtrack zu Ihrem Musikführer durch die besten Klassikkonzerte, Opern- und Tanzproduktionen weltweit, von den Spitzenkünstlern von heute zu den Stars von Morgen. In der großen Auswahl unseres Veranstaltungskalenders können Sie nach Ihrem Lieblinkskomponisten oder Lieblinskünstler suchen, oder in den 200 Kritiken aus aller Welt schmökern, die wir jeden Monat veröffentlichen.

„Kein politischer Komponist“: John Adams

Während einer kurzen Auszeit von der Arbeit an seiner neuen Oper, Girls of the Golden West, die in diesem Jahr in San Francisco uraufgeführt wird, haben wir mit John Adams über Politik gesprochen, über Scheherazade.2 und darüber, wie er die Zukunft der klassischen Musik sieht.
Schwerpunktthema

Schwerpunkt Zeitgenössisches: Enno Senft im Interview

Wir setzen unsere Interviewserie mit Enno Senft fort, London Sinfoniettas Erster Kontrabass.
Schwerpunktthema

Herausforderungen zeitgenössischer Komposition: Amos Elkana

]Amos Elkana steht an einer Kreuzung vieler Genres und Stile. Seine Musik ist beeinflusst von Jazz, orientalischer Musik, Avantgarde und elektronischen Klängen, immer mit dem gleichen, zum Nachdenken anregenden Konzept. Wir haben ihn zu seiner Technik befragt und den Herausforderungen, denen sich Komponisten heutzutage stellen müssen.
Schwerpunktthema

Schwerpunkt zeitgenössische Musik: Interview mit Hermann Kretzschmar, Pianist des Ensemble Modern

Im Januar dreht sich bei Bachtrack alles um das Thema zeitgenössische Musik. In Interviews mit Mitgliedern von Spezialistenensembles werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.
Januar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
26272829303101
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405
Abendvorstellung
Matinee
2016 in Zahlen

Gergiev an der Spitze der Bachtrack Klassik-Statistik 2016

So mancher packt den Sekt aus, um das Neue Jahr gebührend zu begrüßen, doch hier bei Bachtrack haben die Korken kaum geknallt, da tauchen wir auch schon ein in die Klassik-Statistik für das eben vergangene Jahr.
Wettbewerbsvorschau

Hohenlohes Internationaler Wettbewerb für Violine

Blickt man auf frühere Gewinner, so fällt direkt ein Name auf. 1995 wurde die jüngste der drei Altersklassen (14 Jahre und jünger) von der lettischen Violinistin Baiba Skride gewonnen, für die sich danach eine große, internationale Karriere entwickelt hat.
Veranstaltungstipps

Januar 2017: Hotlist für Abonnenten

Wir wünschen ein frohes neues Jahr! Und wie könnte man 2017 besser beginnen als mit Klassik in Ihrer Nähe? Oder mit Oper und Ballett auf Reisen?
LESETIPPS

Lobgesang in der Elbphilharmonie

NDR Elbphilharmonie Orchester, NDR Chor und der Chor des Bayerischen Rundfunks brillieren unter Hengelbrock mit Mendelssohns Lobgesang in der frisch eröffneten Hamburger Elbphilharmonie.
*****
Mehr

Viel Bewegung mit Strauss und Tschaikowsky

Im Rahmen des noch andauernden Eröffnungsfestivals gastierte das Chicago Symphony Orchestra mit Tschaikowsky, der einen aus den Sitzen holt.
****1
Mehr

Meisterliches zum Auftakt des Telemannjahres

Das war Kammermusik at its best. Trotz und gerade wegen tückischer solistischer Besetzung höchstes Lob für treffenste Unterhaltung.
*****
Mehr

Beethoven in farbenreichem Gewand

Mit der Musik Beethovens malte Joshua Bell zusammen mit der Academy of St Martin in the Fields farbenreiche Landschaften und Geschichten in die Vorstellung des Düsseldorfer Publikums.
*****
Mehr

In Widmanns Arche hat vieles Platz

Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg unter Nagano feierte bravourös Einstand in der Elbphilharmonie mit der Premiere von Jörg Widmanns Oratorium Arche.
****1
Mehr

Von der Eröffnung des neuen, atemberaubenden Hamburger Konzerthauses

Thomas Hengelbrock und das NDR Elbphilharmonie Orchester eröffnen Hamburgs Elbphilharmonie mit einem musikalischen Querschnitt durch die Jahrhunderte, von einer Renaissance-Motette zu Wolfgang Rihms neuestem Werk.
****1
Mehr
Schwerpunkt Musikvermittlung

Musikvermittlung am Concertgebouw Brugge

Finden Sie heraus, was das Concertgebouw Brugge für junge Hörer anbietet und erleben Sie deren Reaktionen auf Klassik in diesen Videos.
Trommelwirbel...

Bachtrack veröffentlicht seine 10.000. Kritik

Anlässlich unserer 10.000. Kritik heben Sie Ihr Glas, meine Damen und Herren, und stoßen Sie an auf unsere wunderbaren Bachtrack-Rezensenten.
VERANSTALTUNGSTIPPS OPER & TANZ

BernPost Anima

Unknown: Post Anima
Etienne Béchard; Tanzcompagnie Konzert Theater Bern

BernFaust

Gounod: Faust
Jochen Hochstenbach; Nigel Lowery; Stadttheater Bern; Bettina Munzer; Zsolt Czetner; Berner Symphonieorchester

BerlinContes d'Hoffmann, Les (Hoffmanns Erzählungen)

Offenbach: Contes d'Hoffmann, Les (Hoffmanns Erzählungen)
Stefan Soltesz; Barrie Kosky; Komische Oper Berlin; Katrin Lea Tag; Diego Leetz

WienNabucco

Verdi: Nabucco
Guillermo García Calvo; Günter Krämer; Wiener Staatsoper; Falk Bauer; Leo Nucci; Anna Smirnova; Ilseyar Khayrullova

HamburgTatjana

Auerbach: Tatjana
John Neumeier; Hamburg Ballett; Garrett Keast
VERANSTALTUNGSTIPPS KONZERT

WienElgar: The Dream of Gerontius

Elgar: Dear Traum des Gerontius, Oratorium für Solisten, Chor und Orchester, Op. 38
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich; Johannes Prinz; Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien; Michael Schønwandt; Sarah Connolly; Steve Davislim

SalzburgMozartwoche Konzert #09

Mozart: Requiem in d-Moll, KV626
Les Musiciens du Louvre Grenoble; Marc Minkowski; Bartabas; Académie équestre de Versailles; Salzburger Bachchor; Bertrand Couderc

Zürich3. Philharmonic Concert: Arias and instrumental pieces by Rossini

Rossini
Orchestra La Scintilla Zurich; Riccardo Minasi; Franco Fagioli

GrazBrahms and Grieg

Grieg, Brahms
Recreation-Großes Orchester Graz; Andreas Stoehr; Markus Schirmer

DüsseldorfPhilippe Jaroussky & Freiburger Barockorchester

Bach, Telemann
Freiburger Barockorchester; Philippe Jaroussky; Petra Mullejans

Werden Sie Bachtrack-Rezensent

Wir arbeiten derzeit mit über 100 Autoren auf der ganzen Welt, und wir sind immer daran interessiert, unser Team zu erweitern. Wenn Sie mit Gefühl darüber schreiben können, um die Konzerte auch auf dem Papier lebendig werden zu lassen, freuen wir uns sehr, von Ihnen zu hören!