Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Nationaltheater-Orchester Mannheim

Veranstaltungstippsmehr...

MannheimIl trovatore

Verdi: Il trovatore
Roberto Rizzi Brignoli; Roger Vontobel; Nationaltheater Mannheim; Claudia Rohner; Nina von Mechow; Evez Abdulla; Roman Burdenko

MannheimCarmenNew production

Bizet: Carmen
Mark Rohde; Yona Kim; Nationaltheater Mannheim; Herbert Murauer; Falk Bauer; Reinhard Traub; Albrecht Puhlmann

MannheimL'elisir d'amore

Donizetti: L'elisir d'amore
Mark Rohde; Andrea Schwalbach; Nationaltheater Mannheim; Anne Neuser; Amelia Scicolone; Joshua Whitener

MannheimPeter GrimesNew production

Britten: Peter Grimes
Alexander Soddy; Markus Dietz; Nationaltheater Mannheim; Ines Nadler; Henrike Bromber; Roy Cornelius Smith; Astrid Kessler

MannheimHänsel und Gretel

Humperdinck: Hänsel und Gretel
Mark Rohde; Wolfgang Blum; Nationaltheater Mannheim; Herbert Stahl; Shahar Lavi; Cornelia Zink
Neue Kritikenmehr...

Debussy von lakonischer Eleganz: Pelléas et Mélisande in Mannheim

Astrid Kessler (Mélisande) © Hans Jörg Michel
Mit Barrie Koskys Inszenierung von Claude Debussys einzig vollendeter Oper rückt Alexander Soddy die Stille ins Zentrum der Musik.
****1
Mehr

Fragmente des Grauens: House of Usher in Mannheim

Thomas Jesatko (Roderick Usher), Statisterie © Walter Mair

Zum Fürchten gut: Anna Viebrock gelingt mit ihrem Musiktheaterprojekt ein Opernthriller im Stil des Altmeisters Alfred Hitchcock.

****1
Mehr

Don Giovanni versinkt in Mannheim in einem Pool praller Frauenleiber

Patrick Zielke (Leporello) und Nikola Diskić (Don Giovanni) © Hans Jörg Michel
Vor allem die großartige Musik rettet Mozarts und Da Pontes Meisterwerk; die Neuinszenierung aber hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck.
***11
Mehr

Pelleas und Melisande als surreales Kammerspiel in Mannheim

Iris Marie Sojer (Melisande) und Raymond Ayers (Pelleas) © Hans Jörg Michel
Luise Kautz' Inszenierung von Claude Debussys' verwunschenem Opernmärchen verschwimmt zwischen Fiktion und Realität.
*****
Mehr

Aus den Trümmern des Belcanto

Irakli Kakhidze (Ernani), Miriam Clark (Elvira) und Evez Abdulla (Don Carlo) © Hans Jörg Michel
Yona Kim begräbt am Nationaltheater Mannheim Verdis Frühwerk Ernani unter einer revolutionären Bildlast.
***11
Mehr