Our privacy policy was last updated on Freitag 25 Mai 2018View it hereDismiss
Bachtrack logo

Venue: Deutsche Oper, Berlin

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
27282930310102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
01020304050607
Abendvorstellung
Matinee
Kurzprofil
AdresseBismarckstraße 35
Berlin
Deutschland
Google maps52° 30' 42.840" N 13° 18' 29.844" E
Veranstaltungstippsmehr...

BerlinTristan und Isolde

Tristan und Isolde
Wagner: Tristan und Isolde
Donald Runnicles; Graham Vick; Deutsche Oper Berlin; Paul Brown; Ricarda Merbeth; Peter Seiffert

BerlinLa traviata

La traviata
Verdi: La traviata
Stephan Zilias; Götz Friedrich; Deutsche Oper Berlin; Donald Runnicles; Frank Philipp Schlössmann; Klaus Bruns; Elena Tsallagova

BerlinTosca

Tosca
Puccini: Tosca
Pier Giorgio Morandi; Boleslaw Barlog; Deutsche Oper Berlin; Ivan Repušić; Oksana Lyniv; Filippo Sanjust

BerlinWozzeckNew production

Wozzeck
Berg: Wozzeck
Donald Runnicles; Ole Anders Tandberg; Deutsche Oper Berlin; Erlend Birkeland; Maria Geber; Johan Reuter; Elena Zhidkova

BerlinLa Damnation de Faust

La Damnation de Faust
Berlioz: Damnation de Faust, La (Fausts Verdammnis)
Donald Runnicles; Christian Spuck; Deutsche Oper Berlin; Emma Ryott; Irene Roberts; Klaus Florian Vogt

BerlinMessa da Requiem

Messa da Requiem
Verdi: Messa da Requiem
Benjamin Reiners; Achim Freyer; Deutsche Oper Berlin; Michelle Bradley; Annika Schlicht

BerlinDon Giovanni

Don Giovanni
Mozart: Don Giovanni
Daniel Cohen; Roland Schwab; Deutsche Oper Berlin; Piero Vinciguerra; Renée Listerdal; Samuel Dale Johnson; Seth Carico

BerlinLohengrin

Lohengrin
Wagner: Lohengrin
Justin Brown; Kasper Holten; Deutsche Oper Berlin; Donald Runnicles; Steffen Aarfing; Klaus Florian Vogt
Neue Kritikenmehr...

Völlig eingetaucht: Spucks düsterer Holländer in Berlin

Samuel Youn (Der Holländer) © Thomas Jauk
Eriks Hoffnung auf eine glückliche Liebesgeschichte in Christian Spucks Neuproduktion von Der fliegende Holländer an der Deutschen Oper Berlin.
****1
Mehr

Elegischer Untergang eines Dichters: Tod in Venedig

Paul Nilon (Aschenbach) © Marcus Lieberenz
Benjamin Brittens Tod in Venedig an der Deutschen Oper Berlin ist eine herausragende Neuproduktion von Graham Vick und Donald Runnicles.
****1
Mehr

Zwielichtiges Strahlen

Klaus Florian Vogt (Lohengrin), Ricarda Merbeth (Elsa) und Chor © Marcus Lieberenz | Deutsche Oper Berlin
Wiederaufnahme am Himmelfahrtstag: Der Berliner Lohengrin lohnt vor allem, aber nicht nur wegen des einzigartigen Klaus Florian Vogt.
****1
Mehr

Elektra: Familienfehde der Extraklasse an der Deutschen Oper Berlin

Elektra © Bettina Stoess
Elektra bei den Strauss-Wochen der Deutschen Oper: bei solch wunderbarer Musik werden wir uns alle zu Tode tanzen wollen.
****1
Mehr

Ewiges Leben im Ensemblespiel

Evelyn Herlitzius (Emilia Marty) und ihre Verehrer © Bernd Uhlig | Deutsche Oper
Mit enormer Ausdruckskraft verleiht Evelyn Herlitzius den zwei Seiten der Emilia Marty stimmlich und darstellerisch nuancierte Gestalt.
****1
Mehr

Von Jochanaan zu Jedermann

Jeanne-Michèle Charbonnet (Herodias) und Catherine Naglstad (Salome) © Monika Rittershaus | Deutsche Oper
Trotz starker musikalischer Leistungen geht Claus Guths Salome-Konzept an der Deutschen Oper nicht auf.
**111
Mehr

Großes Musikerlebnis, problematische Inszenierung

Alfred Kim (Radames), Anna Smirnova (Amneris) und Tatiana Serjan (Aida) © Marcus Lieberenz | Deutsche Oper
Bei einer Inszenierung, die nicht für jeden aufgeht, bietet diese Produktion viel Freude für die Ohren.
***11
Mehr

Vasco da Gama setzt die Segel

Roberto Alagna (Vasco da Gama) und Sophie Koch (Sélika) © Bettina Stöss
Eine Versetzung von Vasco da Gamas Entdeckung der Seeroute nach Indien in die Gegenwart? Vera Nemirovas stilvolle Inszenierung von Mayerbeers Grand Opéra funktioniert überwiegend gut.
****1
Mehr