Flagge von Estland

Komponist: Tüür, Erkki-Sven (b. 1959)

Kurzprofil
Geburtsjahr1959
NationalitätEstland
EpocheZeitgenössisch
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
29303101020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272801020304
05060708091011
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

LondonLooping Time – Hugo Ticciati & O/Modernt

Adams, Tüür, Perotin, Glass
O/MODERNT Kammarorkester; Hugo Ticciati

BerlinNordic Pulse!

Tüür, Vähi, Järvi, Pärt, Tubin
Konzerthausorchester Berlin; Kristjan Järvi; Kristjan Randalu; Mari Samuelsen; Taneli Turunen; Estonian Folk Chamber Orchestra
Neue Kritikenmehr...

Sehnsüchtiges Heimweh: Erkki-Sven Tüürs Piccolokonzert

Denève dirigierte das RCO in Amsterdam mit der Uraufführung von Erkki-Sven Tüürs Piccolokonzert. Ravels Konzertsuite Ma Mère l'Oye war zuvor in Schlichtheit und Klangschönheit kaum zu überbieten.
****1
Mehr

Ein genussreicher Abend mit Piotr Anderszewski

Ein Hochgenuss für Publikum und Künstler gleichermaßen war das Abonnementkonzert des Münchener Kammerorchesters, das gekonnt zeitgenössische Musik mit Mozart verband.
****1
Mehr

Konzertabend mit den Wiener Symphonikern und Paavo Järvi

Die Wiener Symphoniker unter Paavo Järvi überzeugen mit Tüür, Mozart und Strauss.
***11
Mehr

Järvi’s baton permeates a nexus of tight-knit shapes

The conductor guided us on a tour through a museum where Erkki-Sven Tüür, Mozart and Brahms reside in spheres of different shades and spaces – and yet each remain enclosed in a prefigured structure.
***11
Mehr

Shadows and energy, ghosts and pomposity

The Estonian National Symphony Orchestra under Kristiina Poska strain, discharge energy and ultimately make magic at the annual Estonian Music Days.
****1
Mehr