Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Click here to subscribe to Liceu's streaming platform
Anmelden
Bachtrack logo
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
Young artists
Reise
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Aušrinė Stundytė

Live Eventsmehr...

GenevaLady Macbeth of the Mtsensk District

Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk
Alejo Pérez; Calixto Bieito; Grand Théâtre de Genève; Rebecca Ringst; Ingo Krügler; Michael Bauer; Orchestre de la Suisse Romande

MünchenDido and Aeneas / ErwartungenNew production

Purcell, Schönberg
Andrew Manze; Krzysztof Warlikowski; Bayerische Staatsoper; Małgorzata Szczęśniak; Felice Ross; Bayerisches Staatsorchester

MünchenDie Teufel von Loudun

Penderecki: Die Teufel von Loudun (The Devils of Loudun)
Vladimir Jurowski; Simon Stone; Bayerische Staatsoper; Bob Cousins; Mel Page; Nick Schlieper; Bayerisches Staatsorchester
Watch Videomehr...

GöteborgBartók: Duke Bluebeard’s CastleConcert performance

Bartók: Herzog Blaubarts Burg
Marin Alsop; Georg Zlabinger; Göteborger Symphoniker; Aušrinė Stundytė; Gerald Finley; Karin Tufvesson-Hjörne

Annandale-on-HudsonThe Miracle of Heliane

Korngold: Das Wunder der Heliane
Leon Botstein; Christian Räth; Esther Bialas; Aušrinė Stundytė; Alfred Walker

MadridThe Fiery AngelNew production

Prokofjew: Der feurige Engel
Gustavo Gimeno; Calixto Bieito; Teatro Real; Rebecca Ringst; Ingo Krügler; Franck Evin; Orquesta Titular del Teatro Real
Neue Kritikenmehr...

Blaubart als Psychothriller in Castelluccis unstimmigem Doppelabend

Romeo Castelluccis intensive Inszenierung von Bartóks Oper kommt in der Aufführung unter Teodor Currentzis voll zur Geltung, während sich Carl Orffs Oratorienoper De temporum fine comoedia wie ein langweiliges Füllstück anfühlt.
***11
Mehr

Satanic Panic: Die Teufel von Loudun an der Bayerischen Staatsoper

Simon Stone inszeniert Pendereckis Erstlingsoper als grausamen Schocker, der so manchen übel aufstößt.
**111
Mehr

Freuden- und Todestänze: Elektra bei den Salzburger Festspielen

Die Wiederaufnahme der Elektra-Produktion von 2020 wird auch dieses Jahr zu einem Höhepunkt der Salzburger Festspiele.

****1
Mehr

Unter Wahnsinnigen: Der feurige Engel am Theater an der Wien

Das Theater an der Wien holte eine der letzte Saison abgesagten Premieren nun als Aufzeichnungspremiere nach; eine Vorstellung, die vor allem musikalisch hochkarätig war.

****1
Mehr

Eine berauschende Tote Stadt an der Oper Köln

Auf den Tag genau 100 Jahre nach der Uraufführung von Erich Korngolds Oper führt die Oper Köln das Werk in einer neuen Inszenierung auf.
***11
Mehr

Lear in Munich: brilliant performance, but lifelessly staged

A superb cast of singers is let down by Christoph Marthaler's cold, stilted staging as Reimann's Lear returns to its birthplace.  
***11
Mehr