Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Brandon Jovanovich

Veranstaltungstippsmehr...

ChicagoMadama Butterfly

Puccini: Madama Butterfly
Henrik Nánási; Michael Grandage; Lyric Opera of Chicago; Christopher Oram; Ana María Martínez; Lianna Haroutounian

ChicagoThe Queen of SpadesNew production

Tschaikowsky: Pique-Dame
Sir Andrew Davis; Richard Jones; Lyric Opera of Chicago; John Macfarlane; Brandon Jovanovich; Sondra Radvanovsky; Elizabeth DeShong

ChicagoDas RheingoldNew production

Wagner: Das Rheingold
Sir Andrew Davis; David Pountney; Lyric Opera of Chicago; Johan Engels; Marie-Jeanne Lecca; Eric Owens; TBC

ChicagoDie WalküreNew production

Wagner: Die Walküre
Sir Andrew Davis; David Pountney; Lyric Opera of Chicago; Johan Engels; Marie-Jeanne Lecca; Brandon Jovanovich; Stephen Milling

MünchenLa fanciulla del West

La fanciulla del West
Puccini: La fanciulla del West
Paolo Carignani; Andreas Dresen; Bayerische Staatsoper; Mathias Fischer-Dieskau; Sabine Greunig; Anja Kampe; Brandon Jovanovich
Neue Kritikenmehr...

Parsifal in Berlin: schlechter Jesus-Film mit großartiger Besetzung

Brandon Jovanovich (Parsifal) und Günther Groissböck (Gurnemanz) © Bettina Stöß
Das Niveau der Solisten steht der enttäuschenden Inszenierung in unüberbrückbarer Distanz gegenüber.
***11
Mehr

Hervorragende Entscheidung: La fanciulla del West in München

Anja Kampe (Minnie) und Brandon Jovanovich (Dick Johnson) © Wilfried Hösl
Andreas Dresen und James Gaffigan gelingt eine durchweg stimmige Neuinszenierung von Puccinis Oper  an der Bayerischen Staatsoper.
*****
Mehr

Hector Berlioz‘ Les Troyens erobern Wien

Les Troyens © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Ein monumentaler Opernabend mit Joyce DiDonato, den man wohl nicht so schnell vergessen wird.
*****
Mehr

Mörderisch genial: Lady Macbeth von Mzensk in Salzburg

Nina Stemme (Katerina) © Salzburger Festspiele | Thomas Aurin
Die Wiener Philharmoniker laufen unter Mariss Jansons in Schostakowitschs Oper zur Höchstform auf und sorgen gemeinsam mit einem erstklassigen Sängerensemble für einen klanglichen und emotionalen Rauschzustand.
*****
Mehr

Ein lohnenswerter Opernmarathon in San Francisco

Diese Vorstellung war Sir Mark Elders Debüt mit der Kompanie und von der Ouvertüre an bot er seine individuelle Lesart der Partitur, mit einer enormen dynamischen Bandbreite und je nach den emotionalen Werten jeder Szene stark variierenden Tempi.
*****
Mehr