Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Emiliano Gonzalez Toro

Veranstaltungstippsmehr...

ToulouseL'Orfeo

Monteverdi: L'Orfeo, SV 318
Emiliano Gonzalez Toro; Mathilde Etienne; Sébastien Blondin; Emőke Baráth; Alix Le Saux

WienRodrigo (konzertant)

Händel: Rodrigo
Thibault Noally; Theater an der Wien; Vivica Genaux; Emőke Baráth; Julia Lezhneva; Emiliano Gonzalez Toro
Neue Kritikenmehr...

Eine himmlische h-Moll-Messe vom Ensemble Pygmalion

Raphaël Pichon © Igors Studio
Eine überwältigende Interpretation voller Beweglichkeit und Bewegung, mit exzellentem Pygmalion und Solisten-Klasse, die lange nachscheinen wird.
*****
Mehr

Nicht alles rosig im schönen Arkadien

Regula Mühlemann © Shirley Suarez Photography
Ein arkadischer Abend im Wiener Konzerthaus mit Les Arts Florissants unter William Christie.
***11
Mehr

Absolutistische Glanzleistung

Jean Baptiste Lully
Ein erlesenes Ensemble unter Leitung von Christophe Rousset verzaubern mit einer gelungenen konzertanten Auffühung der Tragédie en musique Armide.
****1
Mehr

Farbenprächtiges Musiktheater

Emmanuelle Haïm © Simon Fowler | Virgin Classics
Das Orchestre du Concert d'Astrée unter Leitung von Emmanuelle Haïm präsentiert ein fast in Vergessenheit geratenes Meisterwerk von Francesco Cavalli.
****1
Mehr

L’Orfeo de Gonzalez Toro : un rêve éveillé

Emiliano Gonzalez Toro © Michel Novak
L'Orfeo de Monteverdi fait l'objet d'un travail d’équipe millimétré entre Emiliano Gonzalez Toro, Mathilde Etienne et Thomas Dunford, pour un résultat merveilleux.
*****
Mehr