Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Falk Struckmann

Live Eventsmehr...

BerlinFidelio

Beethoven: Fidelio
Simone Young; Harry Kupfer; Staatsoper Berlin; Hans Schavernoch; Yan Tax; Simon O'Neill; Roman Trekel

BerlinParsifal

Wagner: Parsifal
Daniel Barenboim; Dmitri Tcherniakov; Staatsoper Berlin; Elena Zaytseva; TBC; René Pape

BerlinDer Freischütz

Weber: Der Freischütz
Alexander Soddy; Michael Thalheimer; Staatsoper Berlin; Olaf Altmann; Katrin Lea Tag; Evelin Novak; Victoria Randem
Neue Kritikenmehr...

Axel Kober bringt sein Wiener Ring-Debüt zu einem fulminanten Ende

Fiona Jopson (Dritte Norn), Monika Bohinec (Erste Norn) und Ulrike Helzel (Zweite Norn) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Selbst für ein verwöhntes Wiener Wagner-Publikum ist diese Götterdämmerung ein grandioses Erlebnis.
****1
Mehr

Ausflug in die Unterwelt: Bartóks Herzog Blaubarts Burg in Stuttgart

Falk Struckmann (Blaubart) und Claudia Mahnke (Judith) © Matthias Baus
Im Stuttgarter Paketspostamt schafft Hans Op de Beeck mit seinem düsteren Bühnenbild die Gestalt gewordene Burg des Herzogs.
*****
Mehr

Sommerhitze statt Winterstürme: Wagner in Grafenegg

Jonas Kaufmann © Julian Hargreaves | Sony Classical
Ein lauer Konzertabend mit 100% Wagner und guter Besetzung des ersten Aufzugs der Walküre bescheren ein schöne Sommernacht im niederösterreichischen Grafenegg.
***11
Mehr

Österliches Wagnerfest mit Parsifal

Wien an Ostern ist ohne das Bühnenweihfestspiel Richard Wagners nicht denkbar, und die langjährige Produktion kann auch in diesem Jahr begeistern.
****1
Mehr

Götterdämmerung as Chamber Opera in Vienna

Sir Simon Rattle schließt den Ring-Zyklus in Wien mit einer detaillierten und komplexen Interpretation der Oper mit ausgezeichneter Besetzung.
*****
Mehr

Frappierende Elektra mit Nina Stemme in Wien

Nina Stemme macht ein denkwürdiges Rollendebüt als Elektra in einer Wiener Neuproduktion, angesiedelt im Kohlenkeller eines 1910er Wiener Stadthauses.
****1
Mehr