Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Gleb Filshtinsky

Veranstaltungstippsmehr...

WienEugen OneginNew production

Wiener Staatsoper GmbH
Tschaikowsky: Eugen Onegin
Tomáš Hanus; Dmitri Tcherniakov; Wiener Staatsoper; Maria Danilova; Andrè Schuen; Tamuna Gochashvili

MünchenDer FreischützNew production

Der Freischütz
Weber: Der Freischütz
Antonello Manacorda; Dmitri Tcherniakov; Bayerische Staatsoper; Elena Zaitseva; Gleb Filshtinsky; Golda Schultz; Anna Prohaska

MünchenDer FreischützNew production

Der Freischütz
Weber: Der Freischütz
Antonello Manacorda; Dmitri Tcherniakov; Bayerische Staatsoper; Elena Zaitseva; Gleb Filshtinsky; Golda Schultz; Anna Prohaska

ParisLa Fille de neige

Rimsky-Korsakow: Snegurochka, The Snow Maiden
Mikhail Tatarnikov; Dmitri Tcherniakov; Opéra national de Paris; Elena Zaytseva; Aida Garifullina; Yuriy Mynenko

BerlinTosca

Puccini: Tosca
Alexander Soddy; Alvis Hermanis; Staatsoper Berlin; Kristīne Jurjāne; Angela Gheorghiu; Vittorio Grigòlo
Neue Kritikenmehr...

Frühlingsweihe: Tcherniakov feiert Rimsky

Elena Manistina (Frühlingsfee) und Aida Garifullina (Snegurotschka) © Elisa Haberer | Opéra National de Paris
Diese Pariser Inszenierung von Schneeflöckchen beweist, dass Regisseur Dmitri Tcherniakov der momentane Meister Rimsky-Korsakows Opern ist.
****1
Mehr

Eötvös' Senza Sangue: endlich ein wahrer Partner für Blaubarts Schloss

Angela Denoke (Nina) und Sergei Leiferkus (Tito) © Monika Rittershaus
Péter Eötvös verfasste seine Oper Senza Sangue (Ohne Blut) als Gegenstück zu Bartóks Blaubarts Schloss. Dimitri Tcherniakov hat Senza Sangue nun zusammen mit Blaubarts Schloss für die Staatsoper Hamburg inszeniert.
*****
Mehr

Strauss' Die Liebe der Danae zurück in Salzburg

Krassimira Stoyanova (Danae) © Salzburger Festspiele | Forster
Strauss' vorletzte Oper erhält eine prächtige, wenngleich oberflächliche Inszenierung bei den Salzburger Festspielen, doch musikalische Umsetzung dieses ungerechtfertigt vernachlässigten Werkes ist wahrlich lohnenswert.
****1
Mehr

Der Zaren-Bot schreitet und winkt...

Warum Rimsky-Korsakows Oper nicht längst zum Kernrepertoire gehört, fragt man sich bei dieser glanzvolle Wiederaufnahme.
*****
Mehr

On the plague of eternal life: a new Makropulos Affair in Zurich

Evelyn Herlitzius (Emilia Marty) © Monika Rittershaus
To outwit death and attain immortality is a dream as old as human history. But isn’t it precisely the finite nature of life that makes it so precious?
***11
Mehr