Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Igor Levit

Veranstaltungstippsmehr...

LondonBavarian Radio Symphony Orchestra & Igor Levit

Beethoven, Mozart, Tschaikowsky
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks; TBC; Igor Levit

LondonLevit plays Busoni

Levit plays Busoni
Bach, Busoni
London Philharmonic Orchestra; Sir Antonio Pappano; Igor Levit; Gentlemen of the London Philharmonic Choir

Saffron WaldenLondon Philharmonic Orchestra & Sir Antonio Pappano

© Musacchio & Ianniello
Bach, Busoni
London Philharmonic Orchestra; Sir Antonio Pappano; Igor Levit

New York CityIgor Levit, Piano

Beethoven
Igor Levit, Klavier

ChicagoIgor Levit

Beethoven
Igor Levit, Klavier
Neue Kritikenmehr...

Con fuoco: Igor Levit und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Igor Levit © Gregor Hohenberg
Bei ihrem Berliner Gastkonzert brillieren der Ausnahmepianist und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit Mendelssohn Bartholdy und Schubert.
*****
Mehr

Erfolg mit der kleinteiligen Großform

Igor Levit © Robbie Lawrence
Wie sehr Igor Levit in dieser Musik lebte, ließ sich an seinen gelegentlichen, ausholenden Gesten der freien Hand ermessen. Eine erstaunliche, bewundernswerte Leistung, welche die Standing Ovations mehr als verdient hat!
****1
Mehr

Wunderharfen

Christoph Thielemann und die Staatskapelle Dresden © Matthias Creutziger
„Meine Wunderharfe“, so nannte Richard Wagner liebevoll die Sächsische Staatskapelle Dresden, der er Mitte des 19. Jahrhunderts für kurze Zeit als Kapellmeister vorstand. Diesem wohlklingenden Beinamen sollte das Dresdner Ausnahmeorchester am 11.9. im Münchener Gasteig wieder einmal alle Ehre machen.[image:16216] Das Konzert begann mit dem berückend schönen Klavierkonzert Nr.
****1
Mehr

Ein Beethoven der verhaltenen Töne

Igor Levit, ein Meister der leisen, verhaltenen Töne, berührte das Publikum in der Zürcher Tonhalle mit drei Beethoven-Sonaten, einer Partita von Bach und Busonis Fantasia nach J.S. Bach.
***11
Mehr

A sense of wonder: Levit and Becker

Igor Legit © Robbie Lawrence
An intriguing programme and incisive playing from Igor Levit and Markus Becker as they examine Beethoven and Brahms from a fresh angle, and exceptional Bartók.
****1
Mehr