Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 25 Mai 2018 aktualisiertMehr InformationenOK
No URL sent so chase
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite

Performer: Il pomo d'oro

Veranstaltungstippsmehr...

LondonHandel: Agrippina - Il Pomo d’Oro with Joyce DiDonato

Händel: Agrippina
Maxim Emelyanychev; Joyce DiDonato; Elsa Benoit; Franco Fagioli; Luca Pisaroni

LondonIl Pomo d’Oro / Edgar Moreau

Händel, Platti, Durante, Tartini, Hasse, Corelli, Boccherini
Maxim Emelyanychev; Il pomo d'oro; Edgar Moreau

New York CityIl Pomo d’Oro

Hasse, Platti, Durante, Vivaldi, Telemann, Boccherini
Il pomo d'oro

AmsterdamHandel's opera Orlando

© Frank Eidel
Händel: Orlando
Francesco Corti; Franco Fagioli; Nuria Rial; Kathryn Lewek; Adam Plachetka

MadridLas Voces del Real: Joyce DiDonato

Monteverdi, Gluck, Händel, Purcell
Maxim Emelyanychev; Joyce DiDonato; Il pomo d'oro
Neue Kritikenmehr...

Engelsflug in Brüssel: Hallenberg und Il pomo d'oro mit Carnevale 1729

Ann Hallenberg © Örjan Jakobsson
So macht Karneval auch für einen Nichtjecken Spaß: barocke Unterhaltung mit Eleganz, Klarheit und Klasse.
****1
Mehr

Musikalische Hitze im Schatten des Baumes: Serse mit Il pomo d'oro

Maxim Emelyanychev © Magnus Fraser
Was Händel wohl über die Oper selbst sagen würde, trifft auch auf diese Aufführung zu: bewährt, praktisch, gut.
****1
Mehr

Kammermusikalischer Sturm und Drang mit Il pomo d'oro

Alina Ibragimova © Eva Vermandel
Orchester und Solistin garantieren durch Expression und Artikulation für eine wunderbare Unterhaltung mit viel frischem Wind. Lediglich mit originärer Aufstellung wären noch mehr Effekte herausgekommen.
****1
Mehr

Faszinosum Stimme

Max Emanuel Cencic © Anna Hoffmann
Eine grandiose Besetzung, angeführt von Franco Fagioli, Juan Sancho und Max Emanuel Cencic, machte einen langen Abend zum Sängerfest.
****1
Mehr

DiDonato trae su Agrippina al Teatro Real

© Javier del Real | Teatro Real
Convertida en una especie Khaleesi de vodevil, DiDonato ofreció una magnífica actuación en un papel que estrena con esta gira europea, acompañada de un cartel de suplentes que estuvo, cuando menos, a su nivel.
****1
Mehr