Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Ingo Metzmacher

Live Eventsmehr...

SchweinfurtIngo Metzmacher and the Choir of Bamberg Symphony Orchestra

© Anja Frers
Strawinsky, Schumann, Hosokawa
Bamberger Symphoniker; Ingo Metzmacher; Salome Kammer; Maximilian Schmitt; Kinder des Bamberger Domchors; Tarmo Vaask

BambergIngo Metzmacher and the Choir of Bamberg Symphony Orchestra

© Anja Frers
Strawinsky, Schumann
Bamberger Symphoniker; Ingo Metzmacher; Salome Kammer; Maximilian Schmitt; Kinder des Bamberger Domchors; Tarmo Vaask

MünchenDie VögelNew production

Die Vögel
Braunfels: Die Vögel
Ingo Metzmacher; Frank Castorf; Bayerische Staatsoper; Aleksandar Denić; Adriana Braga Peretzki; Wolfgang Koch; Caroline Wettergreen
Watch Videomehr...

MünchenDie VögelNew production

Braunfels: Die Vögel
Ingo Metzmacher; Frank Castorf; Bayerische Staatsoper; Aleksandar Denić; Adriana Braga Peretzki; Lothar Baumgarte; Wolfgang Koch

SalzburgPatricia Kopatchinskaja and Camerata Salzburg

Ligeti, Anonymous, Schubert, Dowland, Kurtág
Camerata Salzburg; Patricia Kopatchinskaja; Ingo Metzmacher
Neue Kritikenmehr...

Karpfenland Österreich: Die Weiden an der Wiener Staatsoper

Rachel Frenkel (Lea) und Tomasz Konieczny (Peter) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Die Staatsoper goes (erfolgreich) modern: Opernfreunde kommen an Die Weiden nicht vorbei. 
****1
Mehr

Das SWR Symphonieorchester zwischen Jazz und klassischer Moderne

Ingo Metzmacher und das SWR Symphonieorchester © Magdalena Spinn
Ingo Metzmacher führt das Orchester durch ein beschwingtes Programm von Bernstein bis Zimmermann.
****1
Mehr

Schrekers Die Gezeichneten kehrt zurück nach München

Catherine Naglestad (Carlotta Nardi), Chor der Bayerischen Staatsoper © Wilfried Hösl
Die musikalische Pracht von Schrekers funkelnder, spätromantischer Musik wird in der ersten Produktion seit 1919 von Die Gezeichneten an der Bayerischen Staatsoper freigelegt.
****1
Mehr

Varieté. Nasalität. Schostakowitsch. Kosky.

Ich kam wie sonst auch beim Royal Opera House an, machte es mir auf meinem Sitz bequem und – können Sie es glauben – die Oper war weg!
*****
Mehr

Jenůfas Beziehungsstatus: Es ist kompliziert!

Im Janáček’schen Familien- und Beziehungschaos glänzten Dirigent Ingo Metzmacher und das Orchester der Wiener Staatsoper.

***11
Mehr

Loys minimalistische Inszenierung verdeutlicht Chowanschtschina in Amsterdam

Christof Loys minimalistische Inszenierung von Chowanschtschina für die Nederlandse Opera hat den Vorteil, dass sie eine berüchtigt fragmentierte Handlung klarstellt.
****1
Mehr