Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Joachim Klein

Neue Kritikenmehr...

Psychopathia Sexualis: Barrie Koskys Salome an der Oper Frankfurt

Ambur Braid (Salome) © Monika Rittershaus
Ein Hauch von Nichts! Kein Kitsch, kein Orientalismus – Barrie Koskys Salome ist radikal reduziert!
****1
Mehr

All you need is L.O.V.E.: Manon Lescaut an der Oper Frankfurt

Asmik Grigorian (Manon Lescaut) © Barbara Aumüller
Alex Ollé transportiert Puccinis unsterbliche Liebesgeschichte mit einer modernen und packenden Inszenierung in das 21. Jahrhundert.
****1
Mehr

Vom Punk zum Kaiser: Barrie Koskys Agrippina in München

Gianluca Buratto (Claudio) und Franco Fagioli (Nerone) © Wilfried Hösl
Beklemmend, aber auch komisch zeigt Kosky, wie wirkungsvoll Betrug doch ist; Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind dabei nicht beabsichtigt, aber unvermeidlich.
*****
Mehr

On the Rake: Strawinsky an der Oper Frankfurt

Elizabeth Reiter (Anne Trulove) © Barbara Aumüller
Eine überwiegend neubesetzte Wiederaufnahme von The Rake's Progress braucht eine Weile, um Feuer zu fangen, doch wenn sie Fahrt aufnimmt, ist das Ergebnis teuflisch gut.
****1
Mehr

Kein glückliches Ende für Xerxes

Erneut fährt das Regieteam um Tilmann Köhler mit einer Händel-Oper in Frankfurt einen enormen Erfolg ein; Canstantinos Carydis dirigiert mit beeindruckender Sensibilität.
*****
Mehr

Blutleere Wiederaufnahme der Traviata

Fehlende Spannung in musikalischer wie szenischer Hinsicht konnten bei dieser Wiederaufnahme auch gute Einzelleistungen nicht wettmachen.
**111
Mehr