Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Liliana Nikiteanu

Live Eventsmehr...

ZürichSweeney Todd

© Monika Rittershaus
Sondheim: Sweeney Todd
David Charles Abell; Andreas Homoki; Oper Zürich; Michael Levine; Annemarie Woods; Sir Bryn Terfel; Angelika Kirchschlager

ZürichEugene Onegin

© Monika Rittershaus
Tschaikowsky: Eugen Onegin
Kirill Karabits; Barrie Kosky; Oper Zürich; Rebecca Ringst; Klaus Bruns; Gelena Gaskarova; Deniz Uzun
Neue Kritikenmehr...

Vorspiel zur Revolution: Le nozze di Figaro an der Oper Zürich

Regula Mühlemann (Susanna) © T + T Fotografie Toni Suter

Mozarts Figaro unterhält das Züricher Publikum mit einer kurzweiligen Inszenierung und hervorragender Besetzung.

***11
Mehr

Downton Abbey in Downtown Salzburg

Eine Produktion von Le nozze di Figaro, in der sowohl Marcellina als auch Barbarina großartige Leistungen bieten, zeigt ein Ensemble vom Feinsten.
****1
Mehr

"Myself I shall adore"

Cecilia Bartoli zeigt, dass auch eine konzertante Aufführung mithilfe gekonnter Schauspielkunst zu einem überaus überzeugenden Konzerterlebnis werden kann.
***11
Mehr

Bartoli fireworks bring down the house in Zurich

Lawrence Brownlee (Don Ramiro) and Cecilia Bartoli (Angelina) © Monika Rittershaus (2015)

Nothing on New Year’s Eve could have been more festive than the spirited production of Rossini’s La Cenerentola that Zurich Opera staged with Cecelia Bartoli in the lead role.

****1
Mehr

Asmik Grigorian wows as Tatyana in Komische Oper Eugene Onegin

Asmik Grigorian (Tatyana) © Ryan Buchanan

Barrie Kosky’s visually stunning and very finely sung Eugene Onegin from Komische Oper reaches Edinburgh, a triumphant showcase for soprano Asmik Grigorian.

****1
Mehr

Sweeney Todd: Zurich ventures into a bloody musical

Bryn Terfel (Sweeney Todd) and Barry Banks (Pirelli) © Monika Rittershaus
Hats off to Andreas Homoki, Artistic Director at the Zurich Opera House, for staging a musical around “the chill of ghostly shadows”.
***11
Mehr