Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Pierre Audi

Veranstaltungstippsmehr...

WienRigoletto

Wiener Staatsoper GmbH
Verdi: Rigoletto
Paolo Carignani; Pierre Audi; Wiener Staatsoper; Christof Hetzer; Quinn Kelsey; Nina Minasyan

MünchenParsifal

© Wilfried Hösl
Wagner: Parsifal
Franz Welser-Möst; Pierre Audi; Bayerische Staatsoper; Georg Baselitz; Florence von Gerkan; Sir Simon Keenlyside; Derek Welton

ParisTosca

Puccini: Tosca
Giacomo Sagripanti; Pierre Audi; Opéra national de Paris; Dan Ettinger; Christof Hetzer; Robby Duiveman; Aleksandra Kurzak
Neue Kritikenmehr...

Rigoletto an der Wiener Staatsoper: Rückkehr eines Publikumslieblings

Joseph Calleja (Herzog von Mantua) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Joseph Calleja als Herzog von Mantua und Christoph Maltman in der Titelpartie: einen Abend wie diesen gibt es nicht alle Tage.
*****
Mehr

Umfassender Monteverdi: eine 360° Marienvesper

Der Gashouder © Ruth Walz
Bis jetzt war ich eher skeptisch gegenüber Bühneninszenierungen von Oratorien und anderen geistlichen Werken, weswegen ich neugierig, aber auch vorsichtig, auf die Inszenierung Monteverdis Marienvesper beim Holland Festival war.
*****
Mehr

Bezaubernde Alcina in Amsterdam

Die Wiederaufnahme von Pierre Audis Inszenierung von Händels Alcina in der Amsterdamer Stadsschouwburg ist gesegnet mit einer ausgezeichneten Besetzung, angeführt von Sandrine Piau, die als Zauberin eine unvergessliche Darbietung gibt.
*****
Mehr

Once more around the catwalk: Audi's Walküre in Amsterdam

Michael König (Siegmund) and Eva-Maria Westbroek (Sieglinde) © DNO 2019
Dutch National Opera revives Pierre Audi's acclaimed Die Walküre for the very last time.
*****
Mehr

Airborne string players and choral wizardry in aus LICHT Part 3

aus LICHT Day 3 © Ruth & Martin Walz
In the final instalment of aus LICHT, the Helicopter String Quartet lives up to the publicity hype and choirs perform marvellous feats.
****1
Mehr