Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Venue: Culture and Congress Centre: Concert Hall, Luzern

Kurzprofil
AdresseLuzern
Lucerne
6005
Schweiz
Google maps47° 3' 1.152" N 8° 18' 42.592" E
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
25262728293001
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

LuzernNYE Concert with Vesselina Kasarova and Richard Galliano

© Richard Galliano (c) Vincent Catala
Offenbach, Donaudy, Piazzolla, Galliano, D'Arienzo, Traditional, Rossini, Capua, Tosti
Zürcher Kammerorchester; Vesselina Kasarova; Richard Galliano; Willi Zimmermann

LuzernMigros-Kulturprozent-Classics

© Matthias Creutziger
Strauss R., Mahler
SWR Symphonieorchester; Teodor Currentzis

LuzernMigros-Kulturprozent-Classics

© Denis Matsuev
Strawinsky
Mariinsky Theatre Orchestra; Valery Gergiev; Denis Matsuev

LuzernMigros-Kulturprozent-Classics

© Xiomara Bender
Rachmaninow, Tschaikowsky
Russisches Nationalorchester; Mikhail Pletnev; Lucas Debargue
Neue Kritikenmehr...

Künstlerische Reife und Kindheits-Rückblick mit Marin Alsop in Luzern

Marin Alsop © Lucerne Festival | Priska Ketterer
Sol Gabetta überzeugt mit einer reifen Interpretation von Elgars Cellokonzert. Sorgfältig und ausdrucksvoll danach Mahlers Erste mit Marin Alsop und dem LPO.
****1
Mehr

Jazziges und ein russisches Meisterwerk mit dem BSO in Luzern

Baiba Skride © Lucerne Festival | Patrick Huerlimann
Nelsons präsentiert mit den Bostonern eine hinreißende Vierte Schostakowitschs. Als Kontrast vorab interpretiert Baiba Skride die selten gespielte Serenade von Bernstein.
****1
Mehr

Virtuosität und Sentiment: Sergej Redkin und Yuri Temirkanov in Luzern

Yuri Temirkanov © Lucerne Festival | Peter Fischli
Yuri Temirkanov und die St. Petersburger Philharmoniker umrahmen Rachmaninows Zweites Klavierkonzert mit farbenfrohen Leckerbissen aus dem russischen Repertoire.
****1
Mehr

Große Gesten und Urgewalten: Riccardo Chailly mit dem LFO in Luzern

Riccardo Chailly © Lucerne Festival | Peter Fischli
Nach dem begeisternden Ravel-Abend bieten Riccardo Chailly und das LFO auch bei Wagners Ouvertüren und Bruckners Siebter Hervorragendes.
****1
Mehr

Verdiente Standing Ovation für Riccardo Chailly und Ravel in Luzern

Riccardo Chailly © Lucerne Festival | Priska Ketterer
In einem reinen Ravel-Programm demonstriert das LFO einen Farbenreichtum sondergleichen, kombiniert mit Riccardo Chaillys untrüglichem Sinn für dramatische Entwicklungen.
*****
Mehr

Wärme und Süße: Renaud Capuçon und Jonathan Nott mit dem OSR in Luzern

Renaud Capuçon © Lucerne Festival | Patrick Huerlimann
Zum 100-jährigen Bestehen des OSR bietet Renaud Capuçon zwischen Ballettmusik von Debussy und Richard Strauss mit Sibelius einen intensiven, anrührenden Höhepunkt.
****1
Mehr

Liszt in Sibirien? – Denis Matsuev mit der Staatskepelle Dresden

Christian Thielemann © Matthias Creutziger
Die Staatskapelle Dresden präsentiert mit Christian Thielemann und dem meisterhaften Denis Matsuev Brahms, Weber und Liszt in Luzern.
****1
Mehr

Pure Musikalität mit Daniele Gatti und dem Mahler Chamber Orchestra

Daniele Gatti © Pablo Faccinetto
Während Gatti in der Genoveva-Ouvertüre seine Stärken als Operndirigent ausleben konnte, dominierte im Mahler Chamber Orchestra die Spielfreude und das Engagement.
***11
Mehr