Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Venue: Staatstheater Nürnberg

Kurzprofil
AdresseStaatstheater
Richard-Wagner-Platz 2
90443 Nürnberg
Germany
90443 Nürnberg Nürnberg
Bayern
Deutschland
Google maps49° 27' 7.308" N 11° 4' 36.300" E
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293001
02030405060708
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

NürnbergDon CarlosNew production

Tadeusz Szlenkier (Don Carlos) © Ludwig Olah
Verdi: Don Carlo(s)
Joana Mallwitz; Jens-Daniel Herzog; Staatstheater Nürnberg; Mathis Neidhardt; Sibylle Gädeke; Nicolai Karnolsky; Tadeusz Szlenkier

NürnbergWest Side StoryNew production

Hans Kittelmann (Tony) und Andromahi Raptis (Maria) © Bettina Stöß
Bernstein: West Side Story
Lutz de Veer; Melissa King; Staatstheater Nürnberg; Knut Hetzer; Judith Peter; Andromahi Raptis; Hans Kittelmann

NürnbergLa CalistoNew production

Cavalli: La Calisto
Wolfgang Katschner; Jens-Daniel Herzog; Staatstheater Nürnberg; Mathis Neidhardt; Sibylle Gädeke; Julia Grüter; Almerija Delic

NürnbergL'italiana in Algeri

Rossini: L'italiana in Algeri (The Italian Girl in Algiers)
Guido Johannes Rumstadt; Laura Scozzi; Staatstheater Nürnberg; Natacha Le Guen de Kerneizon; Tal Shacham; Almerija Delic; Martin Platz

NürnbergLa bohème

Puccini: La bohème
Lutz de Veer; Alexandra Szemerédy; Staatstheater Nürnberg; Magdolna Parditka

NürnbergWalzer, Walzer, Walzer

Staatsphilharmonie Nürnberg; Joana Mallwitz; Andromahi Raptis; Manuel Kastl

NürnbergManonNew production

Massenet: Manon
Guido Johannes Rumstadt; Tatjana Gürbaca; Staatstheater Nürnberg; Marc Weeger; Silke Willrett; Eleonore Marguerre; Julia Grüter

NürnbergNabucco

Verdi: Nabucco
Bjorn Huestege; Immo Karaman; Staatstheater Nürnberg; Okarina Peter; Timo Dentler
Neue Kritikenmehr...

Beklemmende West Side Story am Staatstheater Nürnberg

Hans Kittelmann (Tony) und Andromahi Raptis (Maria) © Bettina Stöß
Am Nürnberger Staatstheater gerät der amerikanische Schmelztiegel in Bernsteins West Side Story kräftig ins Brodeln.
****1
Mehr

Ausdrucksstark und zeitlos: Ensemble begeistert im neuen Don Carlos

Tadeusz Szlenkier (Don Carlos) © Ludwig Olah
Jens-Daniel Herzogs Regiekonzept am Staatstheater Nürnberg leistet nicht durchgängig interpretatorischen Mehrwert.
****1
Mehr

Im neuen Nürnberger Lohengrin schaut Parzival nach dem Rechten

Martina Dike (Ortrud) und Emily Newton (Elsa von Brabant) © Bettina Stöß
Lohengrin erfährt in David Hermanns Neuinszenierung die Offenlegung überraschender Beziehungsstränge und in Joana Mallwitz' musikalischer Deutung eindringliche Kraft.
*****
Mehr

Così fan tutte als rasantes Gefühlswirrwarr in Nürnberg

Denis Milo, Wonyong Kang, Amira Elmadfa, Julia Grüter, Andromahi Raptis, Martin Platz © Ludwig Olah
Eine junge Sängerschar beeindruckt mit Höchstleistungen in Ensemblekultur und lässt in Herzogs Regie die Funken aus Mozarts Meisterwerk überspringen.
*****
Mehr

Wunderschön und schrecklich: Hänsel und Gretel in Nürnberg

Julia Grüter (Gretel) und Irina Maltseva (Hänsel) © Jutta Missbach
Andreas Baeslers Hänsel und Gretel holt die Märchenoper erfolgreich aus der Waldfinsternis ins bürgerliche Wohnzimmer des 19. Jahrhunderts
***11
Mehr

Xerxes : aus dem Schatten der Platane auf rasante Skatepark-Rides

Julia Grüter (Romilda), Almerija Delic (Xerxes) © Pedro Malinowski
Wolfgang Katschner am Pult und das französische Regieteam „le lab“ sind die Motoren der mitreißend modernen Fassung von Händels Xerxes am Staatstheater Nürnberg
****1
Mehr

Mit Doppel D zum hohen C: Anna Nicole am Staatstheater Nürnberg

Emily Newton (Anna Nicole) © Ludwig Olah
Emily Newton ist der Star im Zentrum der beeindruckend rasanten Aufführung von Mark-Anthony Turnages Oper Anna Nicole am Staatstheater Nürnberg.
*****
Mehr

Walzerseligkeit und Valse triste: Krieg und Frieden in Nürnberg

Eleonore Marguerre (Natascha Rostowa) und Jochen Kupfer (Bolkonski) © Ludwig Olah
Jens-Daniel Herzogs Neuinszenierung wandert am Staatstheater Nürnberg in beeindruckenden Rollenportaits zwischen Gefühlswirren und Schlachtgetöse.
****1
Mehr