Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Werk: Schéhérazade, Op.35

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden
Kurzprofil
KomponistRimsky-Korsakow, Nikolaj Andrejewitsch (1844-1908)
PeriodeRomantik
GattungOrchestermusik
Veranstaltungstippsmehr...

RigaSt. Petersburg Philharmonic Orchestra & Yuri Temirkanov, Truls Mørk cello

St. Petersburg Philharmonic Orchestra & Yuri Temirkanov, Truls Mørk cello
Glinka, Schostakowitsch, Rimsky-Korsakow
St Petersburg Philharmonic Orchestra; Yuri Temirkanov; Truls Mørk

LondonSimon Trpceski: Orchestral Manoeuvres on a Piano

© Ben Ealovega
Beethoven, Rimsky-Korsakow
Simon Trpčeski, Klavier

ParisAlexandre Kantorow & Orchestre de Paris

Dukas, Prokofjew, Rimsky-Korsakow
Orchestre de Paris; Stanislav Kochanovsky; Alexandre Kantorow

OrangeNemanja Radulović et Double Sens

Vivaldi, Sedlar, Rimsky-Korsakow
Nemanja Radulović; Double Sens
Neue Kritikenmehr...

Prokofjew zwischen Romantik und Impressionismus mit Julia Fischer

Julia Fischer © Uwe Arens
Neben Prokofjews Erstem Violinkonzert glitzerte das Orchestre National de France unter Lionel Bringuier in Debussy und Rimsky-Korsakow.
****1
Mehr

Ein packendes Klavierkonzert mit Leif Ove Andsnes in Zürich

Leif Ove Andsnes © Gregor Hohenberg
Ein technisch perfektes Tonhalle-Orchester unter Lionel Bringuier fesselt mit Honegger und einem umwerfenden Klavierkonzert Brittens.
****1
Mehr

Nach uralter Tradition

Kevin John Edusei und die Münchner Symphoniker © Marco Borggreve
Orientalische Sujets spielen in der Musikgeschichte schon seit dem Barock eine Rolle. Die Münchner Symphoniker präsentierten die Orientbegeisterung der Komponisten in einem spannenden Programm im Münchner Brunnenhof.
***11
Mehr

Beträchtliche Virtuosität von Lugansky, Sokhiev und den Berliner Philharmonikern

Aufregender Franck, viel Spaß in Rimsky-Korsakow und ein beeindruckendes Berliner Philharmoniker-Debüt von Nikolai Lugansky in Rachmaninows Paganini-Rhapsodie.
****1
Mehr

Mentale Exploration in Uraufführung

Eine brillante Komposition bot sich dem Publikum im Opernhaus, von Carlo Grante und dem Orchester in Bestform souverän gespielt.
****1
Mehr