Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Werk: Violinkonzert in a-Moll, Op.53

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden
Kurzprofil
KomponistDvořák, Antonín (1841-1904)
PeriodeRomantik
Jahr1880
GattungOrchestermusik
Veranstaltungstippsmehr...

ValenciaOrquesta de Valencia

Orquesta de Valencia
Dvořák, Schumann
Orquesta de Valencia; Hartmut Haenchen; Leticia Moreno

New York CityJaap van Zweden conducts: Michael Ippolito, Beethoven and Dvořák with Hilary Hahn

Ippolito, Dvořák, Beethoven
New York Philharmonic Orchestra; Jaap van Zweden; Hilary Hahn
Neue Kritikenmehr...

Sternstunde im Festspielhaus

Lisa Batiashvili © Anja Frers | Deutsche Grammophon
Ein grandioses Violinkonzert von Dvořák konnte nur von einer musikalischen Sternstunde in Bartóks Konzert für Orchester getoppt werden.
*****
Mehr

Altmeister Haitink zeigt seine Kunst beim Lucerne Festival

Es verwunderte nicht, dass das Orchester selbst seinem Dirigenten fast noch enthusiastischer applaudierte als das Publikum im praktisch ausverkauften Saal.
*****
Mehr

Geglückte Emanzipation

Bei der Konfrontation mit Zinmans Kernreperoire schien das Orchester zunehmend von der eigenen Leistung und der Zusammenarbeit mit dem Dirigenten getragen.
****1
Mehr

Die mit dem Orchester tanzt

Hilary Hahn ist ein Phänomen. Mit den Wiener Symphonikern unter Lahav Shani zeigte sie ihre ganze Magie im Münchner Gasteig.
*****
Mehr

Christian Tetzlaff et Lars Vogt, enthousiasmants chambristes au TCE

Christian Tetzlaff / Lars Vogt © Giorgia Bertazzi
Au TCE, Lars Vogt dirige son Orchestre de chambre de Paris dans une Symphonie n° 2 de Brahms délicatement chambriste, après un brillant Concerto pour violon de Dvořak par Christian Tetzlaff.
****1
Mehr