Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Buy tickets to La Cenerentola at the New National Theatre, Tokyo
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Daniel Harding

Live Eventsmehr...

LondonShostakovich, Boulanger and Dvořák

Boulanger, Schostakowitsch, Dvořák
London Symphony Orchestra; Daniel Harding; Nicola Benedetti

LondonArtist portrait: Antoine Tamestit

Walton, Brahms
London Symphony Orchestra; Daniel Harding; Antoine Tamestit

LondonArtist portrait: Antoine Tamestit

Widmann, Dvořák
London Symphony Orchestra; Daniel Harding; Antoine Tamestit
Watch Videomehr...

MünchenDaniel Harding conducts Mahler

Mahler: Symphonie Nr. 2 in c-Moll 'Auferstehung'
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks; Daniel Harding; Katharina Konradi; Okka von der Damerau; Chor des Bayerischen Rundfunks

ParisUne symphonie pour les éléments

Strawinsky, Debussy, Messiaen
Orchestre de Paris; Paavo Järvi; Daniel Harding
Neue Kritikenmehr...

Ein Bad orchestraler Farben: Klassik am Odeonsplatz 2021

Die Münchner Philharmoniker und das BRSO schließen ihre Corona-Saison mit Klassik am Odeonsplatz ab. In kleinerem Rahmen als sonst, dafür jedoch mit einem Feuerwerk an Klangfarben.
****1
Mehr

Götterspiel und Totenehrung: musikalische Sternstunde im Concertgebouw

Daniel Harding dirigiert ein klanggewaltiges Programm mit Strawinsky und Messiaen.
*****
Mehr

Ein existenzieller Saisonauftakt des BRSO

Daniel Harding setzt mit Mahlers Zweiten Symphonie einen Koloss des symphonischen Repertoires aufs Programm und begeisterten mit einer spannungsreichen Interpretation.
****1
Mehr

Zwischen Liebestrank und Liebestod: Tristan und Isolde in Amsterdam

Christine Goerke debütiert voller Leidenschaft als Isolde mit dem Concertgebouw-Orchester Amsterdam unter der musikalischen Leitung von Daniel Harding.
****1
Mehr

Vom Einspringer zum Glücksgriff: Daniel Harding beim BRSO

Daniel Harding übernimmt für den erkrankten Mariss Jansons und beeindruckt mit einem bildgewaltigen Programm mit Werken von Bartok, Ravel und Berlioz.
****1
Mehr

Überwältigendes War Requiem in der Elbphilharmonie

Herrlich expressiv füllt Daniel Harding den Raum mit Klang, der einen direkt in der Magengrube trifft.
*****
Mehr