Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Dmitri Tcherniakov

Veranstaltungstippsmehr...

WienEugen OneginNew production

Wiener Staatsoper GmbH
Tschaikowsky: Eugen Onegin
Tomáš Hanus; Dmitri Tcherniakov; Wiener Staatsoper; Maria Danilova; Andrè Schuen; Tamuna Gochashvili

MünchenDialogues des Carmélites

© Wilfried Hösl
Poulenc: Dialoge der Karmelitinnen
Bertrand de Billy; Dmitri Tcherniakov; Bayerische Staatsoper; Elena Zaytseva; Kristian Paul; Miles Mykkanen

MünchenDer FreischützNew production

Der Freischütz
Weber: Der Freischütz
Antonello Manacorda; Dmitri Tcherniakov; Bayerische Staatsoper; Elena Zaitseva; Gleb Filshtinsky; Golda Schultz; Anna Prohaska

MünchenDer FreischützNew production

Der Freischütz
Weber: Der Freischütz
Antonello Manacorda; Dmitri Tcherniakov; Bayerische Staatsoper; Elena Zaitseva; Gleb Filshtinsky; Golda Schultz; Anna Prohaska

ParisLa Fille de neige

Rimsky-Korsakow: Snegurochka, The Snow Maiden
Mikhail Tatarnikov; Dmitri Tcherniakov; Opéra national de Paris; Elena Zaytseva; Aida Garifullina; Yuriy Mynenko
Neue Kritikenmehr...

Frühlingsweihe: Tcherniakov feiert Rimsky

Elena Manistina (Frühlingsfee) und Aida Garifullina (Snegurotschka) © Elisa Haberer | Opéra National de Paris
Diese Pariser Inszenierung von Schneeflöckchen beweist, dass Regisseur Dmitri Tcherniakov der momentane Meister Rimsky-Korsakows Opern ist.
****1
Mehr

Eötvös' Senza Sangue: endlich ein wahrer Partner für Blaubarts Schloss

Angela Denoke (Nina) und Sergei Leiferkus (Tito) © Monika Rittershaus
Péter Eötvös verfasste seine Oper Senza Sangue (Ohne Blut) als Gegenstück zu Bartóks Blaubarts Schloss. Dimitri Tcherniakov hat Senza Sangue nun zusammen mit Blaubarts Schloss für die Staatsoper Hamburg inszeniert.
*****
Mehr

Der Zaren-Bot schreitet und winkt...

Warum Rimsky-Korsakows Oper nicht längst zum Kernrepertoire gehört, fragt man sich bei dieser glanzvolle Wiederaufnahme.
*****
Mehr

Berg auf das Wesentliche reduziert

Die Bayerische Staatsoper präsentiert Alban Bergs Oper Lulu mit einem perfekt auf einander abgestimmten Ensemble, bei dem insbesondere Marlis Petersen als Lulu und Dirigent Kirill Petrenko überzeugen.
****1
Mehr

Nighthawks - Nachtschwärmer

Stehende Ovationen für hochklassige musikalische Leistungen in Dmitri Tcherniakovs Produktion.
****1
Mehr