Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Fabio Luisi

Veranstaltungstippsmehr...

ZürichVerdi Gala

Verdi Gala
Verdi
Philharmonia Zürich; Fabio Luisi; Maria Agresta; Bryan Hymel; Quinn Kelsey; Alexander Vinogradov

ZürichI vespri siciliani

I vespri siciliani
Verdi: Les Vêpres siciliennes (I vespri siciliani)
Fabio Luisi; Calixto Bieito; Oper Zürich; Aída-Leonor Guardia; Ingo Krügler; Quinn Kelsey; Bryan Hymel

ZürichManon

© T+T | Toni Suter
Massenet: Manon
Fabio Luisi; Floris Visser; Oper Zürich; Dieuweke van Reij; Vannina Santoni; Ziyi Dai

ZürichSimon BoccanegraNew production

Simon Boccanegra
Verdi: Simon Boccanegra
Fabio Luisi; Andreas Homoki; Oper Zürich; Christian Schmidt; Christian Gerhaher; Christof Fischesser

ZürichBrahms / Schmidt

© Monika Rittershaus
Brahms, Schmidt
Philharmonia Zürich; Fabio Luisi; Augustin Hadelich
Neue Kritikenmehr...

Oratorium als Oper? Mendelssohns Elias im Opernhaus Zürich

Fabio Luisi © Monika Rittershaus
Unter Mitwirkung hervorragender Gesangssolisten bieten die Philharmonia Zürich und der Opernchor unter Fabio Luisi Mendelssohns Oratorium Elias auf sehr hohem Niveau.
****1
Mehr

Grimaud und Luisi mit der Philharmonia Zürich

Hélène Grimaud © Mat Hennek | Deutsche Grammophon
Hélène Grimaud reizte die Zusammenarbeit mit dem Orchester mit Temposprüngen aus. Dafür präsentierte sich die Philharmonia unter Fabio Luisi bei Tschaikowsky in Bestform.
***11
Mehr

Diesen Bruckner gibt's nur mit Fabio Luisi im Opernhaus Zürich

Fabio Luisi © Monika Rittershaus
Jan Vogler wirkte wenig überzeugend in Dvořáks Cellokonzert. Dafür brillierte die Philharmonia Zürich unter Fabio Luisi in Bruckners Vierter umso mehr, und die Theaterakustik unterstützte die Einzigartigkeit der Darbietung.
***11
Mehr

Klimax und Gänsehaut zum Saisonfinale in Zürich

Fabio Luisi © Monika Rittershaus
InMo Yang spielte mit expressivem Rubato, agil, mit ausgezeichneter Intonation und stupender Technik, durch die Springbogen- und Flageolett-Passagen, die doppelgriffigen Läufe, das Pizzicato mit der linken Hand.
****1
Mehr

Spannende Gemeinsamkeiten

Fabio Luisi © Barbara Luisi | Balu Photography
Wie passt denn das von Fabio Luisi gewählte Programm von Weberns Sechs Stücken für großes Orchester und Mahlers Neunter zusammen? Überraschend gut!
***11
Mehr