Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Franck Evin

Live Eventsmehr...

BerlinMy Fair Lady

© Iko Freese
Loewe: My Fair Lady
Peter Christian Feigel; Andreas Homoki; Komische Oper Berlin; Frank Philipp Schlößmann; Mechthild Seipel; Arturo Gama; Franck Evin

ZürichAlice im WunderlandWorld premiere

Alice im Wunderland
Valtinoni: Alice im Wunderland
Michael Richter; Nadja Loschky; Oper Zürich; Etienne Pluss; Irina Spreckelmeyer; Franck Evin; Sandra Hamaoui

ZürichSimon BoccanegraNew production

Simon Boccanegra
Verdi: Simon Boccanegra
Fabio Luisi; Andreas Homoki; Oper Zürich; Christian Schmidt; Christian Gerhaher; Christof Fischesser
Neue Kritikenmehr...

Lohengrin mit dem gewissen Etwas an der Wiener Staatsoper

Piotr Beczała (Lohengrin) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Mit Piotr Beczała in der Titelrolle und Linda Watson als Ortrud ist eben auch manchmal das Unperfekte großartig.
****1
Mehr

Mozart im Wunderland: Le nozze di Figaro in München

Christian Gerhaher (Graf Almaviva), Olga Kulchznska (Susanna) © Wilfried Hösl
In einer nüchternen Inszenierung hat Christof Loy versucht, in Mozarts Le nozze di Figaro vor allem musikalisch neue Akzente zu setzen.
***11
Mehr

Faust in Salzburg

Viel Wirbeln und Drehen in Reinhard von der Thannens Salzburger Faust-Inszenierung: Sein weißes Bühnenbild verschmilzt mit den nuancenreichen Orchesterklängen unter der Leitung von Alejo Pérez. 
***11
Mehr

So zeitlos wie aktuell

Keine Flüchtlingsoper sondern zeitlose Fragen: Ein riesiges Sängerensemble und das bestens disponierte Orchester meisterte die Mammutaufgabe, die Martinůs Oper darstellt, bravourös.
****1
Mehr

Desdemona glänzt

Dirk Kaftan am Pult des Grazer Philharmonischen Orchesters und Gal James als grandiose Desdemona trotzten szenischer Spannungslosigkeit und sorgten für eine hörenswerte Vorstellung.
***11
Mehr

Technology to the rescue in Zurich's new staging of Boris Godunov

Michael Volle (Boris Godunov) and Spencer Lang (Holy Fool) © Monika Rittershaus

The Zurich Opernhaus tackles the pandemic with an innovative strategy: instead of reducing the size of orchestra and chorus (as many other European opera houses) it removes them from the theatre altogether.